Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Gesundheitsreform: „Betrug an den eigenen Wählern“

Posted by Thomas Mitsch - Juli 14, 2010

Solidarität Gesundheit ist keine Ware

Solidarität Gesundheit ist keine Ware

Der Vorsitzende der LINKEN, Klaus Ernst, kritisiert nicht nur die Gesundheitsreform Röslers, sondern ruft auch zu einem „Bündnis für soziale Gerechtigkeit im Gesundheitswesen“ auf, um geschlossen Widerstand zu leisten. Hier ist die ganze Erklärung zu lesen. „Vorsicht Kopfpauschale“ ist unsere Reaktion auf die schwarz-gelbe Abzocke: Die Arbeitgeber werden aus der Verantwortung entlassen, während die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die ganze Last tragen müssen. Die Alternative der LINKEN ist eine solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung, die eine paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge vorsieht. Wer wenig hat, zahlt wenig, wer mehr hat, zahlt in absoluten Beträgen mehr. Hierzu auch die Rede von Martina Bunge, gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag sowie eine Erklärung.

Mehr zur Gesundheitskampagne der LINKEN auf der Themenseite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: