Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Den Stuttgarter Friedenspreis der AnStifter 2011 erhält Fatuma Abdulkadir aus Kenia

Posted by Thomas Mitsch - Juli 5, 2011

die-anstifter.de

die-anstifter.de

… Ihre Mutter hat sie als Kind unterm Bett versteckt, wenn draußen Schüsse fielen. Und deren Mutter tat das gleiche mit ihrem kleinen Mädchen. Fatuma Abdulkadir Adan will diesen Teufelskreis der Gewalt durchbrechen. Deshalb ist die studierte Anwältin aus Nairobi in Kenias Norden zurückgekehrt, in ihre Heimatstadt Marsabit. Dort liefern sich verfeindete Stämme seit Jahrzehnten blutige Auseinandersetzungen. Da die Politiker im fernen Nairobi die Region vergessen haben, hat Fatuma selbst eingegriffen: Sie bringt die Frauen der verfeindeten Stämme zusammen und organisiert Fußball- Turniere – eine Ungeheuerlichkeit in den Augen der mächtigen Imame. Auf die Trikots ließ sie schreiben: „Wir zielen, um Tore zu schießen, nicht um zu töten.“

Mehr hierzu

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: