Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Atomkraft’

Regierung setzt bei Atomausstieg auf „Tricksen, Tarnen, Täuschen“

Posted by Thomas Mitsch - Mai 18, 2011

Eva Bulling-Schröter

Eva Bulling-Schröter

18.05.2011 – Pressemitteilung – Eva Bulling-Schröter

„Die Bundesregierung glaubt offenbar, den Atomausstieg durch ‚Tricksen, Tarnen und Täuschen‘ verzögern zu können“, sagt Eva Bulling-Schröter. „Sie hat zwar ihre Rhetorik verändert, handelt aber nach wie vor im Dienst der Atomlobby. Die überaus fragwürdigen Schnell-Stresstests dienen Umweltminister Norbert Röttgen als Vorwand, um nun doch nur vier Altmeiler abzuschalten. Einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien, der bei einem raschen Atomausstieg unverzichtbar ist, plant die Regierung ebenfalls nicht, wie aus dem jetzt bekannt gewordenen neuen Entwurf des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hervorgeht.“

die ganze Pressemitteilung

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Greenpeace: Gefährlicher Störfall in Biblis A

Posted by Thomas Mitsch - Mai 10, 2011

Neues Deutschland

Neues Deutschland

Organisation wurden interne Protokolle zugespielt / Kritik an Vertuschungspolitik

Im hessischen Atomkraftwerk Biblis A hat es nach Angaben der Umweltschutzorganisation Greenpeace einen gefährlichen Störfall gegeben, der nicht gemeldet wurde. Das hessische Umweltministerium wies indes in Wiesbaden den Vorwurf der Vertuschung zurück.

der ganze Artikel

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Schluss mit Atomkraft

Posted by Thomas Mitsch - März 19, 2011

Schluss mit Atomkraft

Schluss mit Atomkraft

DIE LINKE: Sitzung des Geschäftsführenden Parteivorstandes am 14. März 2011

Angesichts der atomaren Krise nach Erdbeben und Tsunami in Japan fordert DIE LINKE eine Entscheidung des Bundestages, künftig auf Atomtechnologie zu verzichten und einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie zu vollziehen. Trifft der Bundestag diese Entscheidung nicht, so verlangen wir in allen Bundesländern, in denen Atomkraftwerke betrieben werden, Volksabstimmungen über die weitere Verwendung der Kernenergie. Außerdem schlägt DIE LINKE vor, durch eine Änderung im Grundgesetz festzuschreiben, dass die Bundesrepublik Deutschland künftig auf die Energiegewinnung durch Atomkraft und auf den Export von Atomtechnologie verzichtet.

Mehr Informationen hier

Posted in Aufrufe, Berichte, Statements | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

S 21 – Stefan Mappus – S 21 – Unsere Atomkraftwerke sind sicher – S 21 – Stefan Mappus – S 21

Posted by Thomas Mitsch - März 17, 2011

Stefan Mappus -  Unsere Atomkraftwerke sind sicher

Stefan Mappus - Unsere Atomkraftwerke sind sicher

Posted in Bilder, Landtagswahl BW 2011, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Umfrage: Sollen deutsche Atomkraftwerke abgeschaltet werden?

Posted by Thomas Mitsch - März 15, 2011

Posted in Umfragen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Erklärung zum verheerenden Erdbeben und der Reaktorkatastrophe in Japan

Posted by Thomas Mitsch - März 14, 2011

Linke Medienakademie

Linke Medienakademie

 

Wir haben in den letzten Stunden mit erschrecken die Nachrichten aus Japan verfolgt. Wir sind von dem Ausmaß und den Folgen des Erdbebens erschüttert und sprechen den betroffenen Menschen in Japan unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl aus.

Direkte Folgen der Naturkatastrophe sind auch die verheerenden Störfälle in mehreren Atomkraftwerken, die sich offenbar zu einer Kernschmelze mit Austritt von Radioaktivität in die Umwelt entwickelt haben. 25 Jahre nach der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl ist die Menschheit erneut mit den tödlichen Gefahren der Nutzung der Atomkraft konfrontiert. Erneut wird uns vor Augen geführt, wie unbeherrschbar und wie verheerend diese Technologie ist.

Wir fordern die deutsche Bundesregierung auf, die Laufzeitverlängerung für die Kernkraftwerke zurückzunehmen und die Atomanlagen sofort abzuschalten.

Wir rufen alle Menschen dazu auf, sich an kommenden Protesten gegen die Nutzung der Atomenergie zu beteiligen und freuen uns, das sich gestern zehntausende Menschen an der Menschenkette gegen deutsche Atomkraftwerke sowie an spontanen Protesten beteiligt haben.

Die Teilnehmenden der Linken Medienakademie 2011 [LiMA| in Berlin 13. März 2011

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Umgehend Schlüsse aus dem Desaster von Fukushima ziehen

Posted by Thomas Mitsch - März 13, 2011

Dorothée Menzner

Dorothée Menzner

13.03.2011 – Pressemitteilung – Dorothée Menzner

Die energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Dorothée Menzner, erklärt zu den nicht abreißenden Hiobsbotschaften aus dem japanischen Atomkomplex Fukushima.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Atom-Alarm in Esslingen

Posted by Thomas Mitsch - September 7, 2010

Atom-Alarm in Esslingen

Atom-Alarm in Esslingen

die Katze ist aus dem Sack: Die Bundesregierung will die Laufzeiten um durchschnittlich 12 Jahre verlängern. Jetzt müssen wir Bürger/innen aufstehen und deutlich machen, dass wir eine Verlängerung der Laufzeiten nicht akzeptieren. Denn noch ist nichts entschieden: Am 28. September muss das Bundeskabinett das Energiekonzept förmlich beschließen, danach muss das veränderte Gesetz in den Bundestag.

Es liegt in unserer Hand, eine Renaissance der Atomkraft dauerhaft zu verhindern! Bei vielen Bundestagsabgeordneten von Union und FDP wächst die Sorge, dass ihnen längere Laufzeiten daheim im Wahlkreis ordentlich auf die Füße fallen. Am Donnerstag, den 9. September wollen wir im Rahmen des „Heißen Sommers“ auch in Esslingen dem CDU-Abgeordneten Markus Grübel deutlich machen, dass die Menschen in seinem Wahlkreis möglichst rasch aus der Atomkraft aussteigen wollen! Vor seinem Wahlkreisbüro schlagen wir unüberhörbar Alarm – mit Trommeln, Töpfen, Rasseln und Pfeifen. Außerdem wollen wir Grübel eine Erklärung gegen Atomkraft überreichen, die bereits über 150.000 Menschen unterzeichnet haben. Hinterher findet eine gemeinsame Diskussionsrunde mit Markus Grübel statt.

Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie die Aktion! Ort: Wahlkreisbüro von Markus Grübel, Bahnhofstraße 27, Esslingen Zeit: Donnerstag, 09. September, 15.00 bis 16.30 Uhr Weitere Infos: http://www.campact.de/atom2/sommer/esslingen

Unser Ziel: Dass am Ende eines „heißen Sommers“ möglichst viele Abgeordnete nach Berlin zurückkehren und Kanzlerin Merkel mitteilen: „Längere Laufzeiten? Die fliegen mir daheim im Wahlkreis gehörig um die Ohren – das kann ich nicht mittragen!“ Können Sie mit dabei sein? Bringen Sie doch möglichst etwas mit, mit dem Sie lautstark Alarm schlagen können, gerne auch bunt gestaltet. Leiten Sie diese Mail auch gerne an Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen weiter.

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Auf Biegen und Brechen ins Atom-Verderben

Posted by Thomas Mitsch - Juni 22, 2010

Dorothee Menzner

Dorothee Menzner

22.06.2010 – Pressemitteilung – Dorothée Menzner

„Es grenzt mittlerweile an Irrsinn, mit welcher Penetranz Schwarz-Gelb die Verlängerung von AKW-Laufzeiten, nötigenfalls am Grundgesetz vorbei, vorantreiben will. Die Mehrheit der Bevölkerung will die Atomkraft nicht, selbst die Mehrheit der CDU-Wähler lehnt das ab“, erklärt Dorothée Menzner, energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen Treffens der Chefs der vier Energiekonzerne Eon, RWE, EnBW und Vattenfall im Bundeskanzleramt.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Saubere Lösung heißt Ausstieg

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 13, 2009

Eva Bulling-Schröter

Eva Bulling-Schröter

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

Pressemitteilung
13.10.2009 – Eva Bulling-Schröter
Saubere Lösung heißt Ausstieg
„Schwarz-Gelb will die Energieerzeugung also ‚Sauber, sicher und bezahlbar’ ausrichten. Dann müssten Union und FDP allerdings unverzüglichen aus der Atomwirtschaft aussteigen und nicht rumtricksen“, kommentiert Eva Bulling-Schröter das Ausklammern der Frage der Restlaufzeiten für Atomkraftwerke aus dem Koalitionsvertrag.

die ganze Pressmitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »