Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Bahn’

Mehdorn wird als Air-Berlin-Chef die verfehlte Verkehrspolitik fortsetzen, mit der er die Bahn ins Verderben geführt hat

Posted by Thomas Mitsch - August 18, 2011

Sabine Leidig

Sabine Leidig

18.08.2011 – Pressemitteilung – Sabine Leidig

„Hier geht es nicht nur um eine bezeichnende Personalentscheidung einer Airline. Der Vorstandswechsel bei Air Berlin beleuchtet eher ein strukturelles Problem der Bahn: Unter den Ex-Daimler–, Ex-Airbus- und Ex-EADS-Managern Heinz Dürr, Hartmut Mehdorn und Rüdiger Grube stagnierte der Schienenfernverkehr, während der Inlandsflugverkehr um gut 70 Prozent gesteigert wurde“.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Bahn muss endlich auf Schienenverkehr im Inland konzentrieren

Posted by Thomas Mitsch - April 26, 2011

Sabine Leidig

Sabine Leidig

 

 20.04.2011 – Pressemitteilung – Sabine Leidig

„Wieder kein Geld für den Schienenverkehr im Inland. Auch das Winter-Sommer-Chaos und die S-Bahn-Dauermisere dokumentieren den fortschreitenden Niedergang der Deutschen Bahn im Inland“, so Sabine Leidig zur Mitteilung der neuen Bahn-Tochter Arriva, 2,3 Milliarden Euro vor allem für neue Aufkäufe einzusetzen.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Grubes Geschenk verkehrt sich ins Gegenteil

Posted by Thomas Mitsch - März 19, 2011

Genug Gelogen Grube!

Genug Gelogen Grube!

Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21: 18.11.2011 Pressemitteilung

Stadt und Land zahlen den Löwenanteil von S21, und die Bahn sahnt ab.

Stuttgart. „Einen handfesten Skandal“ nennt Dr. Werner Sauerborn vom Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21, was Wirtschaftsfachleute der Parkschützer über die Finanzierung von Stuttgart 21 herausgefunden haben:  Die tatsächliche Lastenverteilung verkehre sich ins Gegenteil. Nicht Bund und Bahn finanzierten den Großteil des Projekts, wie es Ministerpräsident Stefan Mappus gerne in Wahlkampfreden herausstellt, sondern  in erster Linie Stadt und Land. Beziehe man alle mit dem Projekt zusammenhängenden Zahlungsflüsse und Verzichtleistungen in die Gesamtrechnung mit ein, stelle sich laut Sauerborn heraus, „dass die Bahn doppelt soviel Einnahmen erzielt, wie sie ins Projekt investiert“. Bahnchef Grubes Spruch, „die Bahn schenkt Stuttgart einen Bahnhof“, komme angesichts dieser Erkenntnis einer Verhöhnung von Land und Leuten gleich.

Broschuere S21-Lastenverteilung

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Hände weg von unserer Bahn!

Posted by Thomas Mitsch - November 9, 2009

Die Linke.

Die Linke.

BAG betrieb&gewerkschaft

BAG betrieb&gewerkschaft

Hände weg von unserer Bahn!

Keine Filetierung und Privatisierung der Deutschen Bahn AG!
Die AG B&G setzt sich mit aller Kraft gegen jede Form von Privatisierung und Zerschlagung der Deutschen Bahn AG ein. Wir fordern die Partei DIE LINKE. auf, sich hierzu gemeinsam mit EisenbahnerInnen, Gewerkschaften und PrivatisierungsgegnerInnen im Bündnis „Bahn für Alle“ auf allen Ebenen zu positionieren und im Widerstand gegen den drohenden Ausverkauf der Bahn für die folgenden Forderungen und Ziele zu engagieren:

Resolution Hände weg von der Bahn

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »