Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Berlin’

Einladung zum MainzerMedienDisput in Berlin am Donnerstag, 6. Juni 2013, 19.00 Uhr in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Posted by Thomas Mitsch - Mai 5, 2013

Die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, Staatsministerin Margit Conrad und der MainzerMedienDisput laden Sie herzlich ein zu einer Debatte zum Thema:
Willy Brandt heute: Erinnerungslast oder visionärer Wegbegleiter?

Donnerstag, 6. Juni 2013, 19.00 Uhr in die Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund,
In den Ministergärten 6, 10117 Berlin.

Es diskutieren:
Egon Bahr, Autor: „Das musst du erzählen“ – Erinnerungen an Willy Brandt (2013)
Wibke Bruns, Autorin: Nachrichtenzeit. Meine unfertigen Erinnerungen (2012)
Gunter Hofmann, Autor: Willy Brandt und Helmut Schmidt, Geschichte einer
schwierigen Freundschaft (2012)
Moderation: Prof. Dr. Thomas Leif, SWR (www.2plusleif.de)

„Die Willy Brandts wachsen nicht auf Bäumen.“ – Erhard Eppler

Anmeldungen unter: veranstaltungen@lv.rlp.de bis spätestens 30.5.2013. Nach der Veranstaltung informelle Gespräche im formellen Rahmen mit Suppen-Buffet und Riesling aus dem Land, wo der beste Riesling der Welt wächst.

Mehr Information: Die Dossiers und die Dokumentationen zu den bisherigen MedienDisputen und zu medienpolitischen Grundsatzfragen können Sie kostenfrei unter http://www.mediendisput.de abrufen.

Posted in rote reporter, Termine | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

DIE LINKE. – mach mit beim WahlkampfCamp 2013 in Berlin

Posted by Thomas Mitsch - Januar 1, 2013

Wahlkampfcamp Berlin 2013

Wahlkampfcamp Berlin 2013

Der Wahlkampf 2013 rückt immer näher. Bevor wir in die heißen Wahlkampfphasen einsteigen, sollten wir uns die Zeit nehmen, unsere Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer zu qualifizieren.

Das WahlkampfCamp 1 ist der Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, mit der wir Praktikerinnen und Praktiker für den Wahlkampf fit machen wollen. Das WahlkampfCamp 2 wird – bitte schon vormerken – im Rahmen der Linken Medienakademie im März 2013 fortgesetzt.

Beide Camps decken ein breites Themenspektrum ab: Online-Wahlkampf, Videoworkshop, Kandidatinnen- und Kandidatenschulung, Pressearbeit und vieles mehr. Fühlt Euch dazu herzlich eingeladen.

Das WahlkampfCamp richtet sich nur an Mitglieder der Partei DIE LINKE. Die Teilnahme ist kostenlos. Plätze sind in begrenztem Umfang verfügbar. Bitte meldet euch deswegen bei mark.seibert@die-linke.de an.

Hier könnt Ihr das Programm und weitere Informationen zum WahlkampCamp als pdf-Datei downloaden

Posted in BTW 2017, rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

#LiMA13 | 11. bis 17. März 2013 | Berlin | Jetzt Frühbucherrabatt sichern! DIE ZEHNTE MEDIENAKADEMIE

Posted by Thomas Mitsch - Januar 1, 2013

LiMA 2013

LiMA 2013

FAIR | ÄNDERN | 11. bis 17. März 2013 | Berlin | #LiMA13

Medien kompetent nutzen, gestalten und diskutieren

Die zehnte Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsarbeit und Medienkompetenz wird im März 2013 im Hauptgebäude der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf dem Campus Treskowallee stattfinden.

Vom 11. bis zum 15. März könnt ihr euch in der LiMAwerkstatt mit vielen maßgeschneiderten Workshops weiterbilden, während vom 15. bis zum 17. März die LiMAarena stattfindet.

Für LiMA*istinnen, die nur am Wochenende Zeit haben, bieten wir auch Sonntags noch Workshops parallel zu der LiMAarena an.

Die LiMAarena behandelt de Leitsatz FAIR | ÄNDERN.

Gesellschaftliche Veränderung hat immer auch etwas mit Ausprobieren zu tun. Wir wollen mit euch über Transparenz in der Politik reden und wie wir sie einfordern können, über die Teilhabemöglichkeiten, die Bürger*innen aus allen Sozialisierungskontexten gleichberechtigt und solidarisch nutzen können sollten, über den Marktplatz der Postmoderne, wo ausgehandelt und sich im Treffen ausgetauscht wird und menschliche Existenzen sich verbünden sollten um zu handeln, denn unser gemeinsames Tun ist die Quintessenz aus allem Vorangegangenem.

Wir freuen uns auf zahlreiche, spannende und lehrreiche Workshops als auch auf anregende Diskussionen und Vorträge!

___________________________________________________________________________

Als kleines Geschenk wird vom 20. Dezember bis zum 20. Januar 2013 der 20%-Frühbucher*innen-Rabatt für alle LiMA-Besucher*innen laufen.
Dazu müsst ihr nur unter dem folgenden Link den Aktionscode “early_bird” eingeben.
Sichert euch schon jetzt ein Ticket und spart dabei Kohle!

Jetzt schon Anmelden und den Frühbucherrabatt sichern: http://de.amiando.com/LiMA13

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

SAVE THE DATE | 11.03. – 17.03.2013 | Berlin | #LiMA13

Posted by Thomas Mitsch - November 14, 2012

LiMA 2013

LiMA 2013

Medien kompetent nutzen, gestalten und diskutieren
Die zehnte Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsarbeit und Medienkompetenz wird im März 2013 im Hauptgebäude der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf dem Campus Treskowallee stattfinden.

Vom 11.03. bis zum 15.03. könnt ihr euch in der LiMAwerkstatt mit vielen maßgeschneiderten Workshops weiterbilden, während vom 15.03. bis zum 17.03. die LiMAarena stattfindet.
Für LiMAist*innen, die nur am Wochenende Zeit haben, bieten wir auch Sonntags noch Workshops parallel zu der LiMAarena an.

Die LiMAarena behandelt den Leitsatz FAIR | ÄNDERN.
Gesellschaftliche Veränderung hat immer auch etwas mit Ausprobieren zu tun. Wir wollen mit euch über Transparenz in der Politik reden und wie wir sie einfordern können, über die Teilhabemöglichkeiten, die Bürger*innen aus allen Sozialisierungskontexten gleichberechtigt und solidarisch nutzen können sollten, über den Marktplatz der Postmoderne, wo ausgehandelt und sich im Treffen ausgetauscht wird und menschliche Existenzen sich verbünden sollten um zu handeln, denn unser gemeinsames Tun ist die Quintessenz aus allem Vorangegangenem.

Wir freuen uns auf zahlreiche spannende und lehrreiche Workshops, als auch auf anregende Diskussionen und Vorträge!

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Einladung zum Fest der Linken

Posted by Thomas Mitsch - Mai 30, 2012

Fest der Linken

Fest der Linken

Vom 15. bis 17. Juni 2012 findet wieder das Fest der Linken in der Kulturbrauerei im Berliner Prenzlauer Berg statt. Das Programm, das laufend aktualisiert und präzisiert wird, ist unter www.fest-der-linken.de zu finden.

Posted in rote reporter, Termine | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Der Papst kommt! Aufruf zur Demonstration am 22.9.2011

Posted by Thomas Mitsch - September 1, 2011

verdi.de: Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (Regenbogen)

Die schwul-/lesbischen Arbeitskreise von ver.di haben als Erstunterzeichner die Resolution und den Demonstrationsaufruf gegen die menschenfeindliche Geschlechter- und Sexualpolitik des Papstes unterzeichnet. Wir rufen alle ver.di- und DGB-Arbeitskreise auf, sich an der Demonstration am 22.9.2011 in Berlin gegen die menschenfeindliche Geschlechter- und Sexualpolitik des Papstes beteiligen. Start ist um 16:00 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin.
 
Wir finden es richtig und wichtig, dass wir gegen eine Politik des Papstes demonstrieren, die Seite an Seite mit einigen der brutalsten Diktaturen der Welt, Menschen auf Grund einer Eigenschaft für die sie nichts können, nämlich
schwul oder lesbisch zu sein, diskriminiert oder sogar umbringt bzw. langjährig einsperrt.
Nachdem weltweit anerkannt ist, dass man niemanden auf Grund seiner Zugehörigkeit zu einer bestimmten Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Behinderung oder ethnischen Herkunft verurteilen kann, ist diese Politik des Papstes zutiefst unmenschlich und unchristlich. Sich dagegen zu wehren und den Kollegen beizustehen die dadurch noch heute in Deutschland am Arbeitsplatz weniger Rechte haben als andere, z.B. Beschäftigte in katholisch kontrollierten Kranken- und Sozialeinrichtungen, finden wir absolut richtig.
 
Die von uns unterzeichnete Resolution finden sie in der Anlage.
 
Die Gründe im Einzelnen, die geplanten Veranstaltungen sowie alle anderen Organisationen, die sich dem Aufruf angeschlossen haben, von der SPD bis zu Pro Familia können sie der dazu eingerichteten Internetseite: http://www.derpapstkommt.de/ entnehmen.
 
Da uns in den letzten Tagen nach diffamierender Berichterstattung auf reaktionären katholizismusnahen Internetseiten mehrfach Anfragen erreichten, wie die Gewerkschaft ver.di durch ver.queer zum Papstbesuch Stellung nimmt und welche Aktivitäten geplant sind, möchten wir dazu klarstellen:  
Nicht die Gewerkschaft ver.di als Gesamtorganisation, vertreten durch den Bundesvorstand bzw. den Gewerkschaftsrat hat sich bisher dazu geäußert, sondern allein die schwul-lesbischen Arbeitskreise. Ausserdem richtet sich der Protest nicht gegen den Papst als solches, sondern allein gegen die menschenfeindliche Geschlechter- und Sexualpolitik des Papstes. Hier können auch Sie unterzeichnen.

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

12. Juni: Bundesweite Krisendemo – Das nennt ihr gerecht?! Gerecht geht anders!

Posted by Thomas Mitsch - Mai 6, 2010

12. Juni Wir zahlen nicht für eure Krise

12. Juni Wir zahlen nicht für eure Krise

Bundesweite Demo in Stuttgart und Berlin am 12. Juni 2010
Weitere Infos unter http://www.kapitalismuskrise.org und www.die-linke-bw.de  BUSSE fahren aus allen Regionen!

10 Uhr – Treffpunkt/Auftakt Lautenschlagerstraße am HbF
11 Uhr – Demozug durch die Innenstadt
12.30 Uhr – Abschlusskundgebung am Schlossplatz

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Ermittlungen gegen Thierse? Blockaden sind unverzichtbar

Posted by Thomas Mitsch - Mai 4, 2010

Ulla Jelpke

Ulla Jelpke

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

04.05.2010 – Pressemitteilung – Ulla Jelpke

„Wolfgang Thierse hat genau das richtige Signal gesetzt. Neofaschisten muss man entschlossen entgegentreten“, erklärt Ulla Jelpke. Der Bundestagsvizepräsident wird von Polizeigewerkschaften und Politikern aus Union und SPD kritisiert, weil er sich am vergangenen Wochenende kurzfristig an der Blockade einer Nazi-Demo beteiligt hatte.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Sparen bei der LBBW ?!

Posted by Thomas Mitsch - März 30, 2010

Bild: iStockphoto.com / Mikai Tolstoy

Bild: iStockphoto.com / Mikai Tolstoy

Laut Landtagsbeschluss von 2009 dürfen die Vorstandsmitglieder des LBBW-Konzerns nicht mehr als 500.000 Euro pro Jahr erhalten! Pro Person versteht sich!

Wie sieht es aber real damit aus?

Für den neuen Vorstandsvorsitzenden wurde bereits nach kurzer Zeit eine Ausnahme gemacht! Laut Zeitungsberichten wird Herr Vetter für seine Arbeit mit mindestens 1.5 bis 1.8 Millionen jährlich belohnt. Zusätzlich hat er sich einen Kommunikationsberater aus seiner Berliner Zeit mitgebracht, der für seine Tätigkeit 40.000 Euro pro Monat, bzw. 5.000 Euro pro Tag (laut Zeitungsberichten) von der LBBW bezahlt bekommt.

der ganze Artikel

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Linke Kommunikation Kommunikation mit links?

Posted by Thomas Mitsch - März 22, 2010

Linke Kommunikation Kommunikation mit links?

Linke Kommunikation Kommunikation mit links?

Wie gestaltet die Linke ihre Öffentlichkeitsarbeit, welche Mittel werden dabei eingesetzt und an wen richtet sie sich? Der vorliegende Band versucht einige Aspekte linken Handelns in und mit den Medien kritisch zu diskutieren. Er entsteht im Zusammenhang mit der seit 2004 jährlich stattfindenden Linken Medienakademie, dem Gipfeltreffen linker MedienmacherInnen. An der sechsten Akademie im März 2009 nahmen über 600 Interessierte teil.
Themen des Buches sind unter anderem:
– Politische Kommunikation und partizipative Kampagnen
– Alternative Video- und Radiopraxis
– Organizing und Internet
– Frauen in den Medien
– Web 2.0 als Werkzeug alternativer Medien
– Medien und Politik – wer steuert wen?
– Organisationsformen und Arbeitsweisen linker und alternativer Medien
– Gibt es eine „?
Die Linke Medienakademie möchte dazu beitragen, dass linke Sichtweisen breit diskutiert werden und stellt dafür Texte und praktisches Handwerkszeug bereit.

ISBN: 3899653599, Herausgegeben von Bernd Hüttner, Christoph Nitz, Vsa Verlag, Euro 12.80

Posted in Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »