Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Bund’

S 21: Großkundgebung am 21. Mai 2011 mit Konstantin Wecker

Posted by Thomas Mitsch - Mai 19, 2011

S 21 Großkundgebung 21. Mai 2011
S 21 Großkundgebung 21. Mai 2011

Am kommenden Samstag findet erstmals nach den Landtagswahlen wieder eine große Samstagsdemo gegen Stuttgart 21 statt. Das Motto lautet: *Wir lassen nicht locker — Stuttgart 21 stoppen! *Die Demo wird gemeinsam veranstaltet vom Aktionsbündnis und der Kampagne Baustopp selber machen.

„Stuttgart 21 steht nach dem Rücktritt des Bauleiters Hany Azer eine Schienenschwellenbreite vor dem Abgrund. Immer mehr Probleme bei dem Projekt, wie z.B. beim Wassermanagement und bei den Kosten für Stuttgart 21 plus, kumulieren sich zu einer kritischen Masse,“ sagt Gerhard Pfeifer vom BUND und Sprecher des Aktionsbündnisses.

„Die Protestbewegung ist weiterhin ungebrochen und wird am kommenden Samstag wieder ein eindrückliches Zeichen in Richtung eines endgültigen Baustopps setzen — die Demo ist auch Auftakt zum Aktionscamp „Baustopp selber machen,“ kommentiert Gudrun Merkle, eine der Sprecherinnen der Kampagne.

Auf der Kundgebung am 21. Mai, um 14.30 Uhr vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof sprechen: *Hannes Rockenbauch*, Vertreter des Aktionsbündnisses, *Prof. Dr. Peter Grottian*, Sozialwissenschaftler, *Matthias Oomen*, Sprecher des Fahrgastverbandes ProBahn, *Kampagnenteam *von Baustopp selber machen.

Musikalisch umrahmt wird die Kundgebung von der Gruppe *Chain of Fools* und als Stargast *Konstantin Wecker*.

Nach der Kundgebung gegen 16.00 Uhr gibt es einen *Demozug *über die Schiller-, Konrad-Adenauer-, Charlotten-, Olga-, Wera-, Kerner-, Landhausstraße zurück zum Hauptbahnhof.

Im Anschluss an die Demo besteht die Möglichkeit mit der U14 zum *Aktionscamp* in den Kräutergarten Calendula in Stuttgart-Mühlhausen zu fahren.

Rückfragen: Gerhard Pfeifer: 0711/61970-40,www.kopfbahnbahnhof-21.de <http://www.kopfbahnbahnhof-21.de>

Kampagnenteam: 0176/99 57 63 76,www.baustopp-selber-machen.de  <http://www.baustopp-selber-machen.de>

Werbeanzeigen

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Kostenexplosion bei Stuttgart 21, DIE LINKE. OV Plochingen unterstützt die Gegner

Posted by Thomas Mitsch - Juli 28, 2010

Bonatz-Bau Bild kopfbahnhof-21.de

Bonatz-Bau Bild kopfbahnhof-21.de

Stuttgart 21: Über Kosten, die steigen und Politiker, die schweigen

Der Landkreis Esslingen bezahlt pro Jahr € 1.850.000 für Stuttgart 21. Der Gemeindeanteil in € pro Jahr für S21 lautet für Plochingen runde € 49.390. Der Anteil der umliegenden Gemeinden lautet für Altbach € 19.448, Baltmannsweiler € 19.968, Deizisau € 27.516, Hochdorf € 15.110, Lichtenwald € 7.270, Reichenbach € 30.184 und Wernau € 39.334.

Kostenexplosion: Kostensteigerung von 865 Mio. Euro für die Neubaustrecke Stuttgart-Ulm

SMA-Studie

ProBahn, VCD und BUND-Vertreter haben das seit 2008 vom Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg geheim gehaltenen Gutachten der Firma sma+ Partner veröffentlicht und kommentiert. Das Gutachten endet mit dem bezeichnenden Satz: „Aufgrund der Brisanz der vorliegenden Resultate ist absolutes Stillschweigen erforderlich“

 mehr hierzu

Posted in Berichte, Statements, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Die Kanzlerin auf Shopping-Tour

Posted by Thomas Mitsch - Dezember 9, 2009

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

Gesine Lötzsch

Gesine Lötzsch

09.12.2009 – Pressemitteilung – Gesine Lötzsch
Die Kanzlerin auf Shopping-Tour

„Die Stunde der CDU-Dealer ist gekommen. Jetzt wird die Kanzlerin mit Steuergeldern Stimmen kaufen, um ihr unsinniges Umverteilungsbeschleunigungsgesetz durch den Bundesrat zu bringen“, erklärt Gesine Lötzsch zu den Vorschlägen einiger CDU-Ministerpräsidenten, den Steuersenkungen zuzustimmen, wenn die Länder dafür einen höheren Mehrwertsteueranteil erhalten und sich der Bund stärker als geplant an den Bildungsausgaben beteiligt. „Die mit der Steuersenkung verbundenen Haushaltslöcher bleiben Haushaltslöcher, unabhängig davon, wo sie entstehen.“

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Keine Wiedereinführung der Militärgerichtshöfe

Posted by Thomas Mitsch - November 8, 2009

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

Paul Schäfer

Paul Schäfer

07.11.2009 – Pressemitteilung – Paul Schäfer
Keine Wiedereinführung der Militärgerichtshöfe

Nach dem Grundgesetz stellt der Bund Streitkräfte zur Verteidigung auf. Dass diese unter fadenscheinigsten Begründungen weltweit zur Sicherung von Rohstoffen und Handelsrouten eingesetzt werden, ist schlimm genug; dass dieser Zustand aber durch eine eigene Gerichtsbarkeit auf Dauer festgeschrieben werden soll, ist unerträglich.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »