Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘der Freitag’

Buch der Woche: Nachdenken über Deutschland

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 21, 2011

Nachdenken über Deutschland

Nachdenken über Deutschland

Quelle: der Freitag – Nachdenken über Deutschland | Leseprobe

 Der Stein kommt ins Rollen

„Wir wollen die zunehmend gleiche Ausrichtung der Medien durchbrechen, Meinungsmache und interessengeleitete Stimmungsmache aufdecken und die oft undurchsichtigen Netzwerke mächtiger Interessengruppen sichtbarer machen.“

Es ist fünf vor zwölf – Zeit zum Aufstehen

Der Stein kommt allmählich ins Rollen: In vielen Ländern Europas, ja, der ganzen Welt wehren sich immer mehr Menschen gegen eine Politik, die zu Massenarbeitslosigkeit führte, auf Sozialabbau, Sparen auf Kosten der »kleinen Leute«, kurz, auf Umverteilung von unten nach oben zielt. Eine Politik, die die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer macht. In Frankreich landet der 93-jährige Résistance-Veteran Stéphane Hessel mit der kleinen Schrift Empört Euch! einen Bestseller.In Spanien gehen die sogenannten »Indignados« zu Zehntausenden auf die Straße, um gegen eine abgehobene politische Elite und ihre unsoziale Politik zu protestieren. In Chiles Hauptstadt Santiago demonstrieren 150 000 Menschen für bessere Bildung, in Israel 300 000 für soziale Gerechtigkeit. In der arabischen Welt befreit sich Land um Land von seinen despotischen Regimen. Und in Großbritannien entladen sich die Spätfolgen der gesellschaftsfeindlichen Politik der »eisernen Lady« Maggie Thatcher in blutigen Krawallen. Die Ausgegrenzten rauben sich Konsumgüter, deren Besitz in einer durch und durch materialistisch gewordenen Ellbogengesellschaft das Höchste zu sein scheint. 

Werbeanzeigen

Posted in Buchneuerscheinung | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Erste LIMA regional erfolgreich in Stuttgart

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 11, 2010

LiMAregional Stuttgart: Einführungsrede Thomas Mitsch

LiMAregional Stuttgart: Einführungsrede Thomas Mitsch

Die erste LIMA regional fand am Wochenende an der Universität Stuttgart unter dem Motto “Linke Medien machen authentisch und vor Ort” statt. In Fachvorträgen, Workshops und Debatten konnten sich alternative Medienmacherinnen und Medienmacher kundig machen und fortbilden.

Christoph Nitz, Geschäftsführer des veranstaltenden LIMA e.V., eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Er berichtete kurz über die Entstehung des Vereins LIMA und die Erfolgsgeschichte der LIMA, die in diesem Jahr zum Siebten mal als  Medienakademie in Berlin mit 950 Teilnehmern stattfand. Hieraus entstand dann die Idee, das Projekt zu regionalisieren. So findet die erste LIMA regional in Stuttgart statt. Weitere regionale Medienakademien gibt es demnächst in Frankfurt und Erfurt. Nach Einführungen von Alexander Schlager von der Rosa Luxemburg-Stiftung und Thomas Mitsch, Landesvorsitzender der Rote Reporter Baden-Württemberg, beleuchtete der freie Journalist H. A. die Frage “Wie verändert die 5-Parteienlandschaft die Republik?”

hier der ganze Bericht

Posted in Berichte, rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Eröffnung der LiMAregional Stuttgart. Über 50 Teilnehmer/innen

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 9, 2010

l.: Christoph Nitz, LiMA e.V. r.: Alexander, RLS BaWü

l.: Christoph Nitz, LiMA e.V. r.: Alexander, RLS BaWü

Christoph Nitz, Geschäftsführer der Linken Medienakademie e.V. und Alexander Schlager Bildungsreferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg eröffneten die LiMAregional Stuttgart 2010. Thomas Mitsch, Landessprecher der LAG roten reporter/innen Baden-Württemberg führte in das Tagesprogramm ein. Der Journalist Herrmann Abmayr hielt den Eröffnungsvortrag zum Thema: “ Wir verändert die 5-Parteien-Landschaft die Republik?“. Nach dem Mittagessen geht es in die workshops. Spannend wird auch die Podiumsdiskussion um 18:30 Uhr zum Thema: „Hofiert, belächelt, totgeschwiegen“. Das linke Spektrum in eigenen und klassischen Medien. Mit: Martin Hofmann (Redakteur Südwestpresse), Peter Streiff (Contraste); Karl-Martin Matt (StattZeitung/stattweb.de Südbaden) und Oliver Hermann (Freies Radio S). Moderation: Renate Angstmann-Koch (DJU).

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Das Programm zur LiMAregional Stuttgart am 09.10.2010

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 6, 2010

LiMAregional Stuttgart

LiMAregional Stuttgart

LiMAregional Stuttgart 09.10.2010: Linke Medien gestalten – authentisch und vor Ort

10.00 Uhr Einlass

10:30 Uhr

Begrüßung: Ulrich Maurer, MdB – DIE LINKE., Christoph Nitz, Linke Medienakademie e.V. und Alexander Schlager, Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

11 -12 Uhr

Wie verändert die 5-Parteien-Landschaft die Republik? mit dem Journalisten und Buchautor Hermann Abmayr

12 -13 Uhr Mittagessen

13 – 18 Uhr Workshops

° Effektvoll in die Medien: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kniffs für den Umgang mit den Redaktionen

° Rhetorik: Inhalte überzeugend präsentieren – politisch überzeugen

° GIMP: Bildbearbeitung mit Open-Scource-Software

° Scribus: Open-Scource-Alternative für`s Layout

° Antifaschismus 2.0: Verschwörungstheorien und faschistische Bestrebungen im WEB 2.0

° Extremismus und politische Gewalt

18:30 – 20:00 Uhr Podiumsdiskussion: Hofiert, belächelt, totgeschwiegen. Das linke Spektrum in eigenen und klassischen Medien

hier geht`s zur Anmeldung

Posted in rote reporter, Termine | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

LiMAregional Stuttgart am 09. Oktober 2010 Wegbeschreibung und Anmeldung

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 5, 2010

LiMAregional Stuttgart

LiMAregional Stuttgart

zur Anmeldung

Wegbeschreibung

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

LiMAregional Stuttgart: ab sofort Anmeldung möglich

Posted by Thomas Mitsch - September 17, 2010

LiMAregional Stuttgart

LiMAregional Stuttgart

Linke Medienakademie.Regional: Linke Medien gestalten – authentisch und vor Ort Samstag, 09.10.2010, 10.30 – 20.00 Uhr | Stuttgart | Universität Stadtmitte, KII | Keplerstr. 17
Linke setzen auf professionelle Medienarbeit: LiMAregional am 9. Oktober in Stuttgart. Die Linke Medienakademie (LiMA), der bundesweit größte Medienkongress des linken Spektrums, macht am 9. Oktober ihren ersten
Abstecher in den Südwesten. Unter dem Motto “Linke Medien machen – authentisch und vor Ort” laden der Trägerverein und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg zu Fortbildung und Diskussion an
die Universität Stuttgart.

Es finden Workshops zu verschiedenen Themen der Mediennutzung, Mediengestaltung und Mediendiskussion statt. In Vorträgen und Diskussionsrunden werden medienpolitische Fragestellungen erörtert.

Workshops und Diskussionen u.a. zu: – Öffentlichkeits- und Pressearbeit – Rhetorik – Bildgestaltung/Layout – Web 2.0 – Linke Medien – die Linke in den Medien

eine gemeinsame Veranstaltung mit der Linken Medienakademie (LiMA) e.V., dem Forum Linke Kommunalpolitik in Baden-Württemberg e.V. und der Rosa-Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »