Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Europäische Union’

„Bio“-Sprit katastrophale Auswirkungen

Posted by Thomas Mitsch - März 1, 2010

Umweltinstitut München

Umweltinstitut München

Weil der Protest gegen den Ölpalm-Wahnsinn immer lauter wird, plant die Europäische Union einen verheerenden Etikettenschwindel: Aus Ölpalm-Plantagen sollen kurzer Hand Wälder werden – per Definition.

Das Ökosystem Regenwald würde auf diese Weise mit öden Monokulturen gleichgesetzt, vollgepumpt mit Herbiziden und Pestiziden, auf denen außer Ölpalmen nichts mehr lebt. Durch EU-Recht legitimiert, stände der Umwandlung von Regenwäldern in solche Plantagen nichts mehr im Wege.

Die Bürokraten in Brüssel ignorieren den globalen Widerstand gegen den Agrosprit und wollen ihm ein Nachhaltigkeitsmäntelchen umhängen. Sie glauben, dass die Menschen endlich ruhigen Gewissens „Bio“-Sprit in Autos und Blockheizkraftwerke kippen, wenn sie ihre Definition von Wald durchbringen.

Ölpalm-Plantagen sind aber keine Wälder und schon gar keine nachhaltige Energie-Ressource.

Zur Online-Aktion

Posted in Aufrufe, Petition | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Welt-Macht-Europa: Die Europäische Union auf dem Weg in weltweite Kriege

Posted by Thomas Mitsch - Januar 9, 2010

Hrsg. Tobias Pflüger/Jürgen Wagner

Hrsg. Tobias Pflüger/Jürgen Wagner

Ein umfassendes Werk über die Europäische Union in jeder Hinsicht.
Ob der Geo-, Militär-, Rüstungspolitik oder der Nah- und Mittelostpolitik sowie v.m. wird in dem Buch „Welt-Macht-EUropa“ analytisch auf den Grund gegangen. Die Herausgeber sind der ehemalige Europaabgeordnete Tobias Pflüger und der geschäftsführende Vorstand der Informationstelle Militarisierung IMI e.V..

Das Buch ist nicht nur für politisch Interessierte sondern gerade auch wegen dem jetzt in Kraft getretenen Lissabon-Vertrag ein muß für jeden engagierten Bürger. Das Buch ist in drei Teile gegliedert: „Strukturen und Grundlagen der Weltmacht EU“, „Zwischen Nachbarschaftspolitik und globalem Einfluss“ sowie „Die Militarisierung von Gesellschaft, Politik und Ökonomie stoppen“. Verständliche, anschauliche Artikel meißtens nicht länger als 15 Seiten läßt die Themen nicht trocken erscheinen. Dazu gibt es Literaturhinweise, Statistiken und andere Quellenverzeichnisse.

Autoren sind die IMI Beiräte: André Bank; Michael Haid; Christoph Marischka; Claudia Haydt; Lühr Henken; Arno Neuber; Tobias Pflüger; Johannes Plotzki; Uwe Reinecke; Jürgen Wagner sowie die Autoren Andrea Anton; Lutz Brangsch; Uli Cremer; Kai Ehlers; Martin Hantke; Stephan Heidbrink; Hannes Hofbauer; Lydia Krüger; Andreas Wehr.

mehr zum Buch

Posted in Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »