Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Kirche’

Ein Sozialist kann Christ sein, ein Christ muss Sozialist sein

Posted by Thomas Mitsch - Mai 30, 2011

Bodo Ramelow

Bodo Ramelow

Sonntag, 29. Mai 2011 (Sächsische Zeitung) von Bodo Ramelow

Unter dem Titel Perspektiven veröffentlicht die Sächsische Zeitung kontroverse Essays, Kommentare und Analysen zu aktuellen Themen. Heute: Der Linken-Politiker Bodo Ramelow über Glaube, Kirche, Sozialismus und den evangelischen Kirchentag. Religion kann Teil der Lösung gesellschaftlicher Probleme sein. Ein Plädoyer für den Dialog von Sozialisten und Christen.

der ganze Artikel bei der Sächsischen Zeitung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Tafelladen kommt

Posted by Thomas Mitsch - Januar 16, 2010

Die Linke. Wernau

Die Linke. Wernau

Pressemitteilung 15. Dezember 2010
Tafelladen kommt Thomas Mitsch Sprecher DIE LINKE Wernau

Der Sprecher der Wernauer Linken Thomas Mitsch begrüßt die Initiative des Ökumenischen Vereins für soziale Aufgaben in Wernau mit Unterstützung der Stadtverwaltung und der Kirchen den Aufbau eines Tafelladens zu planen. Die Linke Wernau, obwohl nicht im Gemeinderat, hatte bereits am 18. Mai 2009 einen Antrag „Tafelladen“ gestellt. „Zur Überbrückung und zur Linderung der Armut sowie der Not vieler Bürgerinnen und Bürger in Wernau ist der Tafel-Laden für DIE LINKE eine bittere Notwendigkeit.“ Der Armut bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern muss mit sinnvollen Konzepten entgegengewirkt werden. Ein herumdoktern an den Symptomen ist nur kurzfristig sinnvoll. Das Übel muss an der Wurzel gefasst werden, um dauerhaft den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern eine lebenswerte und am allgemeinen gesellschaftlichen Leben Teilhabe zu verschaffen. Die Menschen benötigen sozialversicherungspflichtige Arbeit, Jugendliche einen Ausbildungsplatz und Kinder dürfen unter dem finanziellen Notstand nicht leiden und ausgegrenzt werden.
„Leider wird bei der Initiative ‚Tafel-Laden‘ Wert auf die ehrenamtliche Mitarbeit gelegt was natürlich wünschenswert ist. Wäre es aber nicht auch an der Zeit ein Zeichen zu setzen, der Verarmung mit sinnvollen Konzepten auch auf kommunaler Ebene entgegenzuwirken? Wir, DIE LINKE Wernau, würden uns wünschen, dass die Verantwortlichen, sozial-versicherungspflichtige Stellen im Tafel-Laden einrichten“.

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »