Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Nordflügel’

S 21: Samstag, 3. September, 15 Uhr, Protestival im Schlossgarten: „Wir sind das Wunder!“

Posted by Thomas Mitsch - September 2, 2011

Wir sind das Wunder!

Wir sind das Wunder!

„Wir sind das Wunder!“: unter diesem Motto veranstaltet das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 ein großes Kulturprogramm im Mittleren Schlossgarten.

Durch die ausdauernden, kreativen und friedlichen Demonstrationen und Protestaktionen gegen Stuttgart 21 kommt das Großprojekt immer mehr ins Wanken. Das Wunder eines „Aus für Stuttgart 21“ wird greifbar.

Beim Protestival, bei dem die Kultur im Mittelpunkt steht, treten verschiedene Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Künstler auf. Unter anderem:

Queen Mum and Two Kings of Rhythm‘, The Mood a.k.a., Joe Bauer, Klaus Hemmerle, Ernst Konarek, Timo Brunke. Es wird auch ein Grußwort vom weltweit bekannten Star-Architekten David Chipperfield verlesen. Die Veranstaltung wird moderiert von Helga Stöhr-Strauch vom Aktionsbündnis und endet gegen 18 Uhr. Es gibt keinen Demonstrationszug, dafür aber viel leckeren Kuchen und Getränke und einen neuen Button, der exklusiv und limitiert für das Protestival angefertigt wurde. Erhältlich nur beim Protestival am K21-Stand.

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Viel zerstört – Nichts gewonnen!

Posted by Thomas Mitsch - August 20, 2011

Demo 26.08.2011

Demo 26.08.2011

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Montag & Dienstag: Aus!Sitzen.2 Ab Montag 06. Juni 2011, 5.30 Uhr

Posted by Thomas Mitsch - Juni 2, 2011

Genug Gelogen, Grube

Genug Gelogen, Grube

Bevor wir gegangen sind, haben wir es versprochen: Wir kommen wieder!

Grube will am Montag weiterbauen, wir werden ihn daran hindern. Wir treffen uns am 6. Juni 2011 um 5.30 Uhr vor der Einfahrt des Grundwassermanagements und unterstützen die seit Sonntagabend laufende Dauersitzblockade mit Dixi, Strohsäcken, Suppe, Brot, Aufstrich, Musik, Lesungen und bleiben mit so vielen aktiven Menschen wie möglich vor der Einfahrt sitzen.

Während des gesamten Tages sind BesucherInnen und BlockiererInnen herzlich willkommen. Bitte denkt an Schlafsäcke und Isomatten, wenn ihr über Nacht bleiben könnt. Wir werden uns basisdemokratisch in Bezugsgruppen organisieren, damit alle Beteiligten die Aktion mittragen können.

Für das erste Aus!Sitzen. vor zwei Wochen konnten wir  für 30 Stunden bis zu 300 Aktive mobilisieren, nach der Montagsdemo am 23. Mai kamen an die 1.500 UnterstützerInnen auf die Cannstatter Straße.

Die aufgebaute Infrastruktur werden wir wieder einsetzen und alle 474 UnterstützerInnen und die 331, die sich mit der Kampagne Aus!Sitzen. solidarisch erklärt haben, erneut über unsere Verteiler mobilisieren, denn jeder weitere Spatenstich für Stuttgart 21 ist einer zu viel.

Die Verantwortlichen Grube, Merkel und Ramsauer beharren auf Stuttgart 21, aber wir werden nicht zusehen, wie 6 Milliarden Liter Grundwasser aus dem Park gepumpt werden, und die Bäume im Schlossgarten nach und nach austrocknen. Wir wollen mit Zivilen Ungehorsam verhindern, dass die Baumaßnahmen für S21 weiter vorangetrieben werden, nachdem wir alle anderen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung ausgeschöpft haben.

Das Grundwassermanagement soll die doppelte Kapazität haben, ohne dass ein neues Genehmigungsverfahren in Gang gesetzt wird. Im Planfeststellungsbeschluss für den Tiefbahnhof hat das Eisenbahnbundesamt 2005 festgelegt, dass maximal drei Milliarden Liter Grundwasser abgepumpt und wieder zugeführt werden dürfen. Stuttgart 21 besitzt für die Bereiche Filder und Abstellbahnhof Untertürkheim noch keine abgeschlossenen Planungen. Nach wie vor werden wesentliche Gutachten unter Verschluss gehalten. Hier treffen nicht von den BürgerInnen gewählte Politiker demokratisch legitimierte Entscheidungen, sondern ein gewinnorientiertes Unternehmen setzt sich über geltendes Recht hinweg und gefährdet das Gemeinwohl.

Infotelefon: 0176-99 57 63 76 http://www.aus-sitzen.de/

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Geheimgutachten? Kaum zu glauben 20.000 Tausend bei der Demonstration

Posted by Thomas Mitsch - August 20, 2010

Abrissbagger vor dem Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes

Abrissbagger vor dem Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes

Laut Veranstalter hat sich heute am Freitagabend wieder die enorme Zahl von 20.000 Protestlern/innen vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof versammelt. Damit ist es den Gegnern des Mammutprojekts Stuttgart 21 wieder einmal gelungen Massen zu mobilisieren. Neben einem unter Verschluss gehaltenem Gutachten und dem neuen Gutachten des Umweltbundesamtes ist nun dank der „Frankfurter Rundschau“ ein Bericht über ein „Geheimgutachten“ erschienen. Das Geheimgutachten solle beweisen, das die Modernisierung des Kopfbahnhofes mit 340 Millionen Euro bis 2020 nur einen Bruchteil der Summen für Stuttgart 21, die in die Milliarden gehen, kosten würde.

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

19.08.2010: Wieder Tausende beim Protest gegen Stuttgart 21

Posted by Thomas Mitsch - August 19, 2010

Bürgeraufstand gegen Stuttgart 21

Bürgeraufstand gegen Stuttgart 21

Schätzungsweise 4000 Demonstranten versammelten sich am heutigen Donnerstagabend um gegen das Neubauprojekt Stuttgart 21 zu demonstrieren. Aufregung hatte es schon kurz nach Mitternacht und den frühen Morgenstunden gegeben, als zwei Abrissbagger durch eine Sitzblockade an der Weiterfahrt gehindert werden sollten. Die sitzenden Demonstranten wurden von den Polizeibeamten weggetragen. Obligatorisch der Schwabenstreich um 19:00 Uhr. Für morgen ist eine Großdemonstration ab 18:00 Uhr beim Nordflügel am Stuttgarter  Bahnhof geplant.

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

„Freunde schöner Kopfbahnhöfe“ Menschen-Lichterkette 13. August 2010 Stuttgart

Posted by Thomas Mitsch - August 11, 2010

Menschenkette, Stuttgart 13.08.2010

Menschenkette, Stuttgart 13.08.2010

am Freitag, dem 13.08.2010, also ÜBERMORGEN veranstaltelten wir eine große Menschen-und Lichterkette rund um den Hauptbahnhof und durch den Park in Stuttgart. Dies ist eine friedliche Solidarisierung mit allen Kräften, die unseren Park, unsere Bäume, unser Mineralwasser und unseren Bahnhof erhalten wollen und die gute und sinnvolle Alternativen für schonenende Maßnahmen entwickelt haben. Wir zeigen, dass wir zu unseren Anlagen und Denkmälern stehen!

Wir zeigen, dass wir viele sind, die eine zukunftsfähige Welt mitgestalten. Wir treffen uns an 8 Sammelpunkten, die jeweils hörbar und sichtbar sind. An jeder Sammelstelle stehen Musiker und „Parkschutzengel“, die mitgebrachte Tagesbrenner anzünden. Wer kein Licht hat, kann auch vor Ort eins „ausleihen“.

Um 20:30 Uhr wird die Kette geschlossen. Es gibt eine Schweigeminute.

Danach gehen wir zusammen mit den Musikern in den Park.

Um 21:30 Uhr singen wir zusammen nach der Melodie der Ode: „An die Freude“ das neu gedichtete Lied von Timo Brunke, „Freunde schöner Kopfbahnhöfe“, das er selbst anstimmen wird!

Posted in Aufrufe, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S21: selbst die Polizei zählte rund 10.000 Demonstranten

Posted by Thomas Mitsch - August 7, 2010

 

Jugendoffensive gegen S21

Jugendoffensive gegen S21

Und wieder hatte das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 zur Demonstration am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes aufgerufen und daraus wurde die bislang größte Protestaktion am Bahnhof der vergangenen Wochen. Der Schauspieler Walter Sittler, Initiator des „Schwabenstreiches“, sprach auf der Kundgebung davon, das Stuttgart 21 nicht unumkehrbar sei. Mit „nicht zu spät“ unterstützte Werner Wölfle, Landtagsabgeordneter der Grünen, die Protestierenden. Einen Volksentscheid für das Mammutprojekt S21 forderte Hermann Scheer, Bundestagsabgeordneter der SPD und meinte: „wir brauchen jetzt einen Schiedsrichter. Der kann nur die Bevölkerung sein.“ Nach gut einer Stunde zogen die Demonstranten/innen mit einem Demonstrationszug durch Stuttgart.

Posted in Berichte, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S21 Heute: Einladung zur Demo am Bahnhof Stuttgart

Posted by Thomas Mitsch - August 7, 2010

Einladung Demo am Bahnhof

Einladung Demo am Bahnhof

Posted in Aufrufe, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Offener Brief an die LandtagsabgeordnetenInnen

Posted by Thomas Mitsch - August 5, 2010

Annette Groth

Annette Groth

Sehr geehrte Frau  Landtagsabgeordnete, Sehr geehrter Herr  Landtagsabgeordneter,

ich bin entsetzt über die Errichtung  des Bauzauns am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhof am Abend des 30.7.2010. Die starke Polizeipräsenz anlässlich der öffentlichen Vereidigung der 650 RekrutInnen für die
Bundeswehr wurde genutzt, um den Zaun gegen den großen Protest der anwesenden Bürgerinnen und Bürger hoch zu ziehen. Viele, zumeist Ältere, waren ebenso entsetzt wie ich angesichts der überfallartigen Absperrung und anschließendem Errichtung des Zauns. Sätze wie „jetzt haben wir einen Polizeistaat“, „die haben uns den Krieg
erklärt“ und „die Demokratie zählt nichts mehr und wird mit den Füßen getreten“, sind von älteren MitbürgerInnen gefallen. Das sollte Ihnen, als gewählte/r Volksvertreter/in, sehr zu denken geben.

Ich habe mich sehr über die Tausende von ParkschützerInnen und GegnerInnen von S 21 gefreut, die im Laufe des Abends am 30.7. zum Bahnhof gekommen und dann in die Stadt gelaufen sind. Dort habe ich zusammen mit vielen MitstreiterInnen Straßen und Kreuzungen besetzt, um gegen den Bauzaun und den drohenden Abriss des Nordflügels zu protestieren. Ich fordere Sie als MdL auf, sich für ein sofortiges Moratorium des Milliardengrab S 21 einzusetzen. Sie wissen, dass Ihre Haltung zu S 21 sich auf Ihr Wahlergebnis bei der Landtagswahl 2011 auswirken wird.

Die kürzlich publizierten Kosten und das SMA-Gutachten zeigen deutlich, dass die bisherigen Informationen über das ökologisch und sozial unsinnige Großprojekt äußerst defizitär sind. Wie viele gehe ich davon aus, dass viele Informationen über S 21, insbes. über die tatsächlichen Kosten, der Öffentlichkeit bewusst vorenthalten werden. Ähnliches dürfte auch für die Sicherheitsbestimmungen gelten, die aus Kostengründen ausgedünnt werden (z.B. Tunneldichte!).

Statt Milliarden in ein verkehrspolitisch unsinniges Großprojekt, das im Zusammenhang mit den Transeuropäischen Netzen (TEN) zu sehen ist, sollten Sie sich für dringend notwendige Investitionen in den Ausbau des ÖNV und von Bahnhöfen einzusetzen, die für Behinderte, BürgerInnen mit Kinderwagen und schwerem Gepäck nicht zugänglich sind (z.B. Pforzheim).

Ich protestiere zusammen mit meiner Partei Die Linke entschieden gegen den geplanten Abriß des Nordflügels und fordere Sie auf, das Projekt S 21 zu stoppen.

Mit freundlichen Grüßen

Annette Groth  MdB
Die Linke und Parkschützerin

Posted in Statements, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Alarm am Hauptbahnhof und Großdemo am 07.08.2010

Posted by Thomas Mitsch - August 3, 2010

ALARM am Hauptbahnhof

ALARM am Hauptbahnhof

Posted in Aufrufe, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »