Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Polizeigewalt’

Erdogan`s Ziele werden klar – sein politisches Ende auch

Posted by Thomas Mitsch - Juni 16, 2013

Goebbels sagte 1928:
„Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffensaal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, um die Weimarer Gesinnung mit ihrer eigenen Unterstützung lahmzulegen. Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freikarten und Diäten zu geben, so ist das ihre Sache. Uns ist jedes Mittel recht, den Zustand von heute zu revolutionieren.“

Erdogan sagte um 1998:
„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

Werbeanzeigen

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Protest- und Polizeiforscher/innen zur Polizeigewalt gegen Blockupy 2013

Posted by Thomas Mitsch - Juni 8, 2013

Hier klicken:

Protest- und Polizeiforscher/innen zur Polizeigewalt gegen Blockupy 2013.

Posted in Aufrufe | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Offene Gewaltanwendung der Einsatzkräfte gegen Demonstranten im Schlosspark

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 1, 2010

Annette Groth

Annette Groth

Annette Groth, 30.09.2010

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Donnerstagvormittag damit begonnen, einen Teil des Schlossgartens in Stuttgart abzusperren. Auch Wasserwerfer werden eingesetzt. Auf der Gegenseite versammelten sich mehrere tausend Demonstranten, um die Bäume im Schlossgarten zu schützen. Mehr als 1.000 Polizeibeamte sind seit dem Vormittag damit beschäftigt, den Schlossgarten am Rand des Stuttgarter Hauptbahnhofs freizuräumen. In der Innenstadt kommt es derzeit zu massiven Verkehrsbehinderungen. Auch der Landtag wurde abgeriegelt. Auf der freigeräumten und gesicherten Fläche werden wohl bereits heute  Nacht erste Bäume gefällt werden, damit Wasserbehälter für das
Grundwassermanagement aufgestellt werden können. Das Gelände wird vermutlich bis mindestens Samstagabend von einem großen Polizeiaufgebot gesichert werden. Die Polizei hat bereits Baumaterial und Baufahrzeuge in die Straße am Schlossgarten begleitet. Dabei kam es zu ersten Rangeleien zwischen Polizei und Parkschützern. Die Projektgegner haben durch einzelne Blockadeaktionen versucht, die Räumung durch die Polizei und die Vorbereitungen der Bauarbeiten zu behindern. Die Polizei geht mit Reizgas und Schlagstöcken gegen die Demonstranten vor. Zwischenzeitlich gab es Verletzte.

Wem es möglich ist: Kommt in den Schlossgarten und beteiligt Euch am friedlichen Protest gegen die Abholzung des alten Baumbestandes!

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »