Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Rente 67’

Mehreinnahmen der Rentenkasse machen Rente ab 67 überflüssig

Posted by Thomas Mitsch - Januar 19, 2011

Matthias W. Birkwald

Matthias W. Birkwald

 

 19.01.2011 – Pressemitteilung – Matthias W. Birkwald

„Der neu gewonnene finanzielle Spielraum der Rentenkasse darf nicht durch kurzfristige Wahlkampfmanöver verschenkt werden“, so Matthias W. Birkwald zu Berichten über deutlich gestiegene Beitragseinnahmen der Rentenversicherung und den Spekulationen über eine baldige Beitragssenkung. „Es wäre sinnvoller und nachhaltiger, das Geld für die Rücknahme der Rente erst ab 67 zu verwenden.“

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Sozial, auch nach der Wahl

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 1, 2009

links wenden verboten

links wenden verboten

Nur DIE LINKE steht für ein klares Nein zur Rente ab 67, für gute und den Lebensstandard sichernde Renten, für die Abschaffung von Hartz IV zugunsten einer bedarfsorientierten sozialen Mindestsicherung, für eine solidarische Gesundheitspolitik mit einer Bürgerversicherung für alle sowie für eine gerechte Steuerpolitik, die die Umverteilung umkehrt – von oben nach unten. „In 11 Jahren Regierungsverantwortung hat die SPD mit ihrer Politik von Sozialraub und Umverteilung von unten nach oben, mit Entscheidungen für die Rente mit 67 und Hartz IV, mit vielen versäumten Chancen für einen flächendeckenden Mindestlohn jegliche Glaubwürdigkeit bei den Menschen verspielt“, urteilt Klaus Ernst.

mehr

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Das personifizierte Glaubwürdigkeitsproblem der SPD

Posted by Thomas Mitsch - September 29, 2009

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

Ulrich Maurer

Ulrich Maurer

Pressemitteilung
29.09.2009 – Ulrich Maurer
Das personifizierte Glaubwürdigkeitsproblem der SPD

„Man darf gespannt sein, wie lange sich die SPD von den Schröderianern erpressen lässt“, erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, Ulrich Maurer, zu Medienberichten, nach denen Frank-Walter Steinmeier indirekt mit Rücktritt gedroht hat, wenn die SPD von der Agenda 2010, Hartz IV und der Rente ab 67 abrücke.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Die Linke führt die Opposition

Posted by Thomas Mitsch - September 28, 2009

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

Gregor Gysi und Oskar Lafontaine

Gregor Gysi und Oskar Lafontaine

Am Tag nach der Wahl der neuen Fraktion stellt Gregor Gysi fest: »Es ist wirklich ein herausragendes Ergebnis. Seit 1949 hat es in der Geschichte der Bundesrepublik noch nie ein zweistelliges Wahlergebnis für eine politische Kraft links von der Sozialdemokratie bei einer Bundestagswahl gegeben. Das ist eine gravierende Veränderung.« Oskar Lafontaine stellt die Frage, »wie weiterer sozialer Kahlschlag verhindert werden kann. Es ist keiner Regierung bisher gelungen, den Bankensektor zu regulieren. Vielmehr ist es so, dass derzeit der nächste Crash vorbereitet wird weltweit, weil nirgendwo die Finanzindustrie gehindert wird, ihre fatalen Geschäfte weiter zu betreiben.«

weiter

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »