Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Rentenpolitik’

SPD hält Titanic-Kurs auf Rente erst ab 67

Posted by Thomas Mitsch - August 19, 2010

Matthias W. Birkwald

Matthias W. Birkwald

19.08.2010 – Pressemitteilung – Matthias W. Birkwald

„Tricksen, tarnen, täuschen, das bestimmt derzeit die Rentenpolitik der SPD. Erst inszeniert die SPD einen Streit, der keiner ist, und dann feiert sie einen Kompromiss, der so gut wie nichts ändert“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, das Lavieren der SPD-Führung im Streit um die Rente erst ab 67.

die ganze Pressemitteilung

Werbeanzeigen

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Klare Worte statt Wankelmut – Rente ab 67 zurücknehmen

Posted by Thomas Mitsch - August 9, 2010

Matthias W. Birkwald

Matthias W. Birkwald

09.08.2010 – Pressemitteilung – Matthias W. Birkwald

„Die SPD muss bei der Korrektur ihrer verfehlten früheren Rentenpolitik endlich klotzen statt kleckern. Sie muss klar und unmissverständlich sagen, ob sie sich von der Heraufsetzung des Renteneintrittsalters verabschieden will oder lediglich an ein paar rentenpolitischen Stellschräubchen drehen will“, fordert Matthias W. Birkwald mit Blick auf die Äußerungen aus der SPD zur Rente ab 67.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Nettorenten verlieren beständig an Wert

Posted by Thomas Mitsch - November 10, 2009

Werner Birkwald

Werner Birkwald

Die Linke. im Bundestag

Die Linke. im Bundestag

10.11.2009 – Pressemitteilung – Matthias W. Birkwald
Nettorenten verlieren beständig an Wert

„Die Rentengarantie verhindert lediglich, dass die Rente sinkt, wenn die Löhne sinken. Das strukturelle Problem der verkorksten Rentenpolitik ist jedoch der beständige Wertverlust der Nettorenten“, kommentiert der Renten-Experte der Fraktion DIE LINKE, Matthias W. Birkwald, die neuesten Daten der Deutschen Rentenversicherung, nach denen in den nächsten Jahren keine Rentenerhöhungen zu erwarten sind.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »