Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Rosa-Luxemburg-Stiftung BaWü’

Achtung Terminänderung: die LiMAregional Stuttgart findet eine Woche früher statt: 20. Oktober 2012

Posted by Thomas Mitsch - Oktober 5, 2012

LiMAregional Stuttgart 2012

LiMAregional Stuttgart 2012

Die LiMA geht auf Tour. Dieses Jahr nehmen 13 verschiedene Städte teil. Seid dabei und lernt, “Medien kompetent zu nutzen, gestalten und diskutieren”!

Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren Fachvorträge, Workshops und Diskussionen

Samstag, 20. Oktober 2012
Eröffnet wird die Medienakademie um 10.00 Uhr mit einem Fachvortrag.
Ganztags- und Halbtagsworkshops im Gebäude K2 an der Uni Stuttgart ab 11.15 Uhr:
– Flyer und Drucksachen gestalten – Umgang mit Grafiksoftware (GIMP und Scribus) – Rhetorik treffsicher auftreten und argumentieren – Öffentlichkeitsarbeit vor Ort – Kampagnen planen – Web 2.0 für die politische Arbeit – Video-Aktivismus – Datenschutz / Internetrecherche
Zum Abschluss der LiMAregional gegen 19 Uhr könnt Ihr im »Worldcafé« den Tag entspannt ausklingen lassen und Kontakte zu Journalist*innen, Öffentlichkeitsarbeiter*innen und Medienmacher*innen knüpfen.
Tickets im Online-Verkauf unter: http://de.amiando.com/LiMAstuttgart12
Werbeanzeigen

Posted in Aufrufe, rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

LiMAregional Stuttgart: Linke Medien machen – authentisch und vor Ort

Posted by Thomas Mitsch - August 27, 2010

LiMAregional 09. Oktober 2010 Uni Stuttgart

LiMAregional 09. Oktober 2010 Uni Stuttgart

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Erfolgreiche Kampagnenführung und Öffentlichkeitsarbeit in der Kommunalpolitik: Am Beispiel des Kampfes gegen Stuttgart 21

Posted by Thomas Mitsch - Juli 17, 2010

v.l.: Hannes Rockenbauch SÖS Stadtrat Stgt., Hermann Abmaier Journalist

v.l.: Hannes Rockenbauch SÖS Stadtrat Stgt., Hermann Abmaier Journalist

Kommunal- und Regionalpolitik findet nicht nur im Rathaus bei öffentlichen und nicht-öffentlichen Sitzungen statt. Gerade linke Politik muss Sachkompetenz in der Arbeit in den Gremien mit einer offensiven Kommunikation verbinden. Denn linke Politik will mobilisieren und zum Mit- und Selbermachen ermutigen. Veränderungen finden nicht nur in den Parlamenten, sondern auch auf der Straße statt. Vermittlung, Mobilisierung, Kommunikation und Dialog sind unerlässlich, um erfolgreich Politik zu machen – gerade in der Kommune, wo sich der Alltag der Menschen abspielt. Im Workshop haben wir uns gemeinsam am Beispiel der sehr erfolgreichen Mobilisierung gegen Stuttgart 21 angeschaut, was eine erfolgreiche Kampagne ausmacht, welche Bausteine sie hat, auf was geachtet werden muss und wie politische Ziele erfolgreich kommuniziert werden können. Der Workshop vermittelte Grundkenntnisse erfolgreichen Kampagnenmanagements und wirkungsvoller Öffentlichkeitsarbeit. Referenten waren: Hermann Abmaier; langjähriger Lokaljournalist, Mitarbeiter öffentlich rechtlicher Rundfunkanstalten, Referent für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit und Hannes Rockenbauch; SÖS-Stadtrat in Stuttgart und Aktivist des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Durch den Workshop der Rosa-Luxemburg-Stiftung BaWü führte der Regionalmitarbeiter Alexander Schlager.

Posted in Berichte, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »