Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Rosa-Luxemburg-Stiftung’

Rezension „Ein Krieg der Oligarchen“ von René Lindenau

Posted by Thomas Mitsch - Juni 12, 2015

Ulrich Heyden: :„ Ein Krieg der Oligarchen“

Ulrich Heyden: :„ Ein Krieg der Oligarchen“

Immer wieder geschieht es bei politischen Ereignissen, das sie extrem in das Leben der Menschen eingreifen. So wie seit einigen Jahren in der Ukraine. Sie lassen nach Ursachen wie nach gewissen Abläufen fragen und sie machen neugierig auf Personen; die Träger und Ertragende jener Geschehnisse sind. Darum: Reden wir über die Ukraine, den gegenwärtigen Konflikt, sowie über Menschen, die ihn tragen aber auch ertragen. Vergegenwärtigen wir uns die Situation des zweitgrößten Landes in Europa mit etwa 44 Millionen Einwohnern, für das sich die Bundesregierung bis vor 2 Jahren, nicht interessiert habe, so Ulrich Heyden, der dazu ein Buch vorgelegt hat Sein bezeichnender Titel lautet;:„ Ein Krieg der Oligarchen“. Zum Anliegen seines Buches, erklärte er, es solle Lücken schließen und Material für die Debatte liefern. Dass dafür auch ein Bedarf besteht, das zeigte an diesem 4. Mai 2015 die große Zahl der Besucher in der Rosa-Luxemburg-Stiftung, als sein Buch präsentiert wurde. Die Moderation hatte die brandenburgische Landtagsabgeordnete Kerstin Kaiser (LINKE) übernommen.

Hier die ganze Rezension

Posted in Berichte, Buchneuerscheinung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

[LiMA] Sommer-Workshop Helle/Junge Panke — mit Teilnahme an der Bundesweiten Demo in Rostock Lichtenhagen

Posted by Thomas Mitsch - August 9, 2012

Helle Panke

Helle Panke

Donnerstag, 23. August 2012, 12:00 Uhr bis Sonntag, 26. August 2012,

18:00 Uhr in Strausberg

Ab in die Stadt?!Sommer-Workshop Junge PankeIn diesem Jahr widmen wir uns in unserem 4-tägigen Sommerworkshop der Stadt.

Dazu wollen wir uns mit den Fragen beschäftigen, wie Stadtentwicklung im Kapitalismus stattfand und weiterhin stattfindet, welche Ideen und Ideale einer stadtplanerischen Entwicklung in der sozialistischen Stadt zu Grunde lagen, welche Formen der Kapitalverwertung in der Stadt entstehen, und wie überhaupt in unseren Lebensraum “investiert” wird.

hier das ganze Programm

Posted in Aufrufe, rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Keine Privilegien für Energiefresser

Posted by Thomas Mitsch - Februar 27, 2012

Eva Bulling-Schröter
Eva Bulling-Schröter

27.02.2012 – PRESSEMITTEILUNG – Eva Bulling-Schröter

 „Anstatt die Solarförderung weiter zusammenzustreichen, sollte die Bundesregierung lieber die Milliarden-Subventionen für die energieintensive Industrie kürzen“, kommentiert die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzende des Umweltausschusses, Eva Bulling-Schröter, die heute veröffentlichte Studie „Befreiung der energieintensiven Industrie in Deutschland von Energieabgaben“, die von apero Consult im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung erstellt wurde.

Die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Ein spitze Team beim 2. Vorbereitungstreffen für die LINKE Medienakademie 2011 in Berlin

Posted by Thomas Mitsch - August 30, 2010

Ein spitze Team beim 2. Vorbereitungstreffen für die LINKE Medienakademie 2011 in Berlin

Ein spitze Team beim 2. Vorbereitungstreffen für die LINKE Medienakademie 2011 in Berlin

Die 8. Linke Medienakademie 2011 findet vom 9. bis 13. März 2011 wieder an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin auf dem Campus Wilhelminenhofstraße statt.

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

2. LiMA Vorbereitungs-Workshop im ver.di Bildungshaus Bielefeld

Posted by Thomas Mitsch - August 29, 2010

im Bild stehend: Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Linken Medienakademie e.V. Christoph Nitz

im Bild stehend: Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Linken Medienakademie e.V. Christoph Nitz

Beim 2. Vorbereitungtreffen für die Linke Medienakademie 2011, an der Technischen Hochschule Berlin haben sich wieder Mitglieder der Linken Medienakademie e.V.,  der BAG rote reporter/innen der Partei DIE LINKE. und Mitglieder von ver.di sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung getroffen. In Gruppenarbeiten ging es um Planung und Gestaltung der nächsten Akademie, die unter dem Titel „Grenzenlos“ läuft und um Optimierung der Arbeitsabläufe vor Ort. Bei der Linken Medienakademie 2011 stehen wieder spannende Workshops rund um Journalismus zur Verfügung. Am 09. Oktober 2010 findet zudem eine LiMAregional an der Universität von Stuttgart statt

hier mehr Informationen auch zur Mitarbeit

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Chrashkurs Kommune 2

Posted by Thomas Mitsch - Juli 10, 2009

Chrashkurs Kommune 2 - Linke Kommunalpolitik

Chrashkurs Kommune 2 - Linke Kommunalpolitik

Chrashkurs Kommune 2 – Linke Kommunalpolitik – Der kommunale Haushalt. Von Michael Faber

Der Haushalt stellt die finanzielle Grundlage für die Kommunen dar. Haushaltsberatungen stellen Weichen und entscheiden, welche Spielräume verbleiben. Linke Kommunalpolitik, häufig mit dem Vorwurf fehlender Finanzierungskonzepte konfrontiert, ist daher gefordert, auch die Haushaltsberatungen aktiv zu begleiten und Einfluss zu nehmen. Der Band vermittelt erste Grundkenntnisse der kommunalen Haushaltswirtschaft, um zur Mitgestaltung zu befähigen und zu motivieren. Er setzt sich insbesondere auch mit der Doppik als neuem Rechnungs- und Buchhaltungssystem auseinander.

Dieser Titel ist für 7,50 EUR bei der RLS erhältlich
(Michael Faber: Kein Buch mit sieben Siegeln. Der kommunale Haushalt; 96 Seiten; Erscheinungstermin: Sommer 2009; € 7.50, ISBN 978-3-89965-341-0)

Posted in Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Chrashkurs Kommune 1

Posted by Thomas Mitsch - Juli 10, 2009

Crashkurs Kommune 1 - Linke Kommunalpolitik

Crashkurs Kommune 1 - Linke Kommunalpolitik

Chrashkurs Kommune 1 Linke Kommunalpolitik – Eine Einführung. Von Felicitas Weck

Die Reihe „Crashkurs Kommune“ der Kommunalakademie der Rosa-Luxemburg-Stiftung und des VSA: Verlages richtet sich an alle kommunalpolitischen Interessierten. Die erste Publikation möchte mit vielen Beispielen aus verschiedenen Themenbereichen (z.B. Sozialpolitik oder öffentliche Daseinsvorsorge), mit der Vermittlung von Hintergrundwissen und strategischen Tipps den Einstieg in die Kommunalpolitik erleichtern. Es kommen auch die Anforderungen an MandatsträgerInnen im Verhältnis zur Verwaltung, zu außerparlamentarischen Initiativen und zu BürgerInnen zum Tragen. Neben einem theoretischen Input gibt es praktische Hinweise, wie linke Ansprüche für eine gerechte Gesellschaft in der realen Welt der Kommunalpolitik umgesetzt werden können.

Dieser Titel ist für 7,50 EUR bei der RLS erhältlich
(Felicitas Weck: Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung 96 Seiten; Erscheinungstermin: Ende Mai 2009; € 7.50
ISBN 978-3-89965-340)

Posted in Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »