Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Thomas Trüten’

Tübingen, 20. April 2013 – Sozialkonferenz «10 Jahre Agenda 2010» mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge

Posted by Thomas Mitsch - April 18, 2013

Foto: gruenenrw, flickr / CC BY-SA 2.0

Foto: gruenenrw, flickr / CC BY-SA 2.0

«Wann, wenn nicht jetzt?!  Wer, wenn nicht wir?!» Strategien für ein Gutes Leben für alle, gegen Sozialkahlschlag und Repression

Samstag, 20.04.2013, 11:00 – 19:00 Uhr, Tübingen, Schulmensa Uhlandstraße, Uhlandstr. 30

LEBEN – WOHNEN – ARBEIT – GEGENWEHR

(Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung, Baden-Württemberg und Bundestagsfraktion DIE LINKE)

LEBEN – WOHNEN – ARBEIT – GEGENWEHR

Die rot-grüne «Agenda 2010» brachte den rabiaten Sozialkahlschlag. Seither erhöhen Banken, Konzerne und die mächtigen Wirtschaftsinteressen verpflichtete Politik immer mehr den Druck auf abhängig Beschäftigte und Erwerbslose, auf Rentnerinnen und Rentner, Kranke und Menschen mit Behinderungen. Immer größere Teile von Lohn und Gehalt müssen für alltägliche Bedürfnisse ausgegeben werden. Eine bezahlbare gute Wohnung zu finden ist längst Glückssache. Durch Privatisierung und (Luxus-) Sanierung werden gewachsene Quartiere zerstört, preiswerter Wohnraum vernichtet. Öffentliche Güter werden verschleudert, aber Spekulanten und Finanzindustrie mit Milliarden von Steuergeldern «gerettet». So kann und darf es nicht weitergehen. In lange ungekannter Schärfe ist die Soziale Frage wieder da. Wie sehen sozial gerechte Lösungen aus, die der Mehrheit der Menschen dienen? Welche kon  kreten Strategien und Konzepte werden in Tübingen und der Region entwickelt? Und wie kann die Mehrheit ihre Interessen wieder artikulieren und durchsetzen?

mehr Informationen

Werbeanzeigen

Posted in Termine | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Stuttgarter Gelöbnis: Pressemitteilung und Chronologie

Posted by Thomas Mitsch - August 2, 2010

Kein werben für`s sterben!

Kein werben für`s sterben!

am 30. Juli fanden in Stuttgart Proteste gegen das öffentliche Gelöbnis der Bundeswehr statt. Das Stuttgarter Bündnis für Versammlungsfreiheit, dem über 120 politische Organisationen, Parteien Gewerkschaften und Verbände sowie zahlreiche Einzelpersonen angehören, hatte mit mehreren Demobeobachtergruppen die Proteste begleitet.

Hier die Pressemitteilung und die Chronologie der Geschehnisse

Posted in Berichte | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Ja zur Versammlungsfreiheit – Nein zur Verschärfung des Versammlungsgesetzes und Schulen im Visier der Bundeswehr

Posted by Thomas Mitsch - April 10, 2010

Transparent Demo Freiburg

Transparent Demo Freiburg

Infoabend DER LINKEN Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem offenen antifaschistischen Bündnis (OAB)

Ja zur Versammlungsfreiheit – Nein zur Verschärfung des Versammlungsgesetzes und

Schulen im Visier der Bundeswehr

Das waren die Themen einer gut besuchten Abendveranstaltung im Mehrgenerationenhaus Linde in Kirchheim

Thomas Trüten, Sprecher des Stuttgarter Bündnisses für Versammlungsfreiheit verwies  zunächst auf  Art. 8 des Grundgesetzes: Der gibt allen Deutschen das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden. Dieses Grundrecht gehört zum Kernbestand der freiheitlichen Demokratie in diesem Lande.

der ganze Bericht

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »