Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Timo Brunke’

S 21: Samstag, 3. September, 15 Uhr, Protestival im Schlossgarten: „Wir sind das Wunder!“

Posted by Thomas Mitsch - September 2, 2011

Wir sind das Wunder!

Wir sind das Wunder!

„Wir sind das Wunder!“: unter diesem Motto veranstaltet das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 ein großes Kulturprogramm im Mittleren Schlossgarten.

Durch die ausdauernden, kreativen und friedlichen Demonstrationen und Protestaktionen gegen Stuttgart 21 kommt das Großprojekt immer mehr ins Wanken. Das Wunder eines „Aus für Stuttgart 21“ wird greifbar.

Beim Protestival, bei dem die Kultur im Mittelpunkt steht, treten verschiedene Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Künstler auf. Unter anderem:

Queen Mum and Two Kings of Rhythm‘, The Mood a.k.a., Joe Bauer, Klaus Hemmerle, Ernst Konarek, Timo Brunke. Es wird auch ein Grußwort vom weltweit bekannten Star-Architekten David Chipperfield verlesen. Die Veranstaltung wird moderiert von Helga Stöhr-Strauch vom Aktionsbündnis und endet gegen 18 Uhr. Es gibt keinen Demonstrationszug, dafür aber viel leckeren Kuchen und Getränke und einen neuen Button, der exklusiv und limitiert für das Protestival angefertigt wurde. Erhältlich nur beim Protestival am K21-Stand.

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Stuttgart 21: 13.08.2010: 20.000 Menschen bilden symbolisches Schutzschild mit brennenden Kerzen und Transparenten

Posted by Thomas Mitsch - August 14, 2010

Freunde schöner Kopfbahnhöfe

Freunde schöner Kopfbahnhöfe

Nach der abgeschlossenen Enterkernung im Innern und dem Abriss des Vordaches am Freitagmorgen, am Nordflügel des Stuttgarter Bahnhofes, versammelten sich um 20:00 Uhr die Gegner des Neubaubahnprojektes vor dem Hauptbahnhof. Mit Vuvuzelas, Trillerpfeifen, Pfiffen und Rufen, wie „oben bleiben“, sowie Buhrufen wurde laut demonstriert. Fast gespenstisch wirkte die Stille der Schweigeminute. Die geplante Menschenkette von mehr als einem Kilometer vom Bahnhof bis in den Schlossgarten war lückenlos – eng neben- und hintereinander standen Jung und Alt, aus allen sozialen Schichten Kommende, Menschen wie Du und Ich. Gemeinsam wurde „Freunde schöner Kopfbahnhöfe“ von Timo Brunke, frei nach Friedrich Schillers „Ode an die Freude“, zum 4. Satz aus Ludwig van Beethovens IX. Symphonie, gesungen. Viele Argumente sprechen gegen den unterirdischen Bahnhof. Erst ein unter Verschluss gehaltenes Gutachten und das neue Gutachten des Umweltbundesamtes machen es den Befürwortern schwer Argumente zu finden –  Eins, das alle Parlamente vom Bundestag bis hinunter in den Gemeinderat zugestimmt hätten, dürfte auf Grund der neuen Tatsachen nicht mehr ziehen. Der Chefvolkswirt und baden-württembergische Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Michael Schlecht meint, „Die Bundesregierung muss schnellstens aus S21 aussteigen. Die Haushaltsrisiken gehen in die Milliarden. Die „Maultasch-Connection“ Mappus-Schuster-Grube versucht Tatsachen zu schaffen. Mit dem schnellen Abriss des Nordflügels am Hauptbahnhof in Stuttgart. Damit soll ein Ausstieg des Bundes immer teurer und damit unwahrscheinlicher werden“.

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »