Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Posts Tagged ‘Walter Sittler’

S 21: Buch „Stuttgart 21 – oder: wem gehört die Stadt?“

Posted by Thomas Mitsch - November 15, 2010

Buch Stuttgart 21
Buch Stuttgart 21

In Stuttgart: am Montag, dem 22. November 2010, um 11.30 im Landespavillon (mit Walter Sittler, Gangolf Stocker, Sabine Schmidt) und am Montag, 29. November im DGB-Haus (Attac-Veranstaltung mit Winfried Wolf)

In Berlin: am Dienstag, dem 23. November 2010, um 19 h in der Ladengalerie der „jungen Welt“: Torstraße 6 (mit Sabine Leidig, Volker Lösch und Winfried Wolf; moderiert von Arnold Schölzl

Posted in Buchneuerscheinung, Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Strobl untergräbt politische Kultur

Posted by Thomas Mitsch - November 3, 2010

Dagmar Enkelmann

Dagmar Enkelmann

03.11.2010 – Pressemitteilung – Dagmar Enkelmann

„Den Versuch von Strobl, einen Kritiker von Stuttgart 21 mit Unterstellungen und der Nazi-Vergangenheit der Eltern mundtot zu machen, ist unerträglich und untergräbt die politische Kultur in diesem Lande. Seine späte Entschuldigung bei Walter Sittler kann nicht den Blick darauf verstellen, dass in der Union offensichtlich politische Konkurrenz als Freiwild betrachtet wird“, erklärt die 1. Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE, Dagmar Enkelmann, zu den jüngsten Auslassungen des CDU-Generalsekretärs Baden-Württembergs, Thomas Strobl, gegenüber dem S21-Aktivisten Walter Sittler. „Die Führung der Unionsfraktion muss unverzüglich klarstellen, wie sie zu Strobls Entgleisung steht.“

die ganze Pressemitteilung

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Stuttgart 21: Schauspieler Walter Sittler kommt zum 1. Plochinger Schwabenstreich

Posted by Thomas Mitsch - August 23, 2010

Kein Stuttgart 21

Kein Stuttgart 21

zum 1.Schwabenstreich des Aktionsbündnisses Regionalgruppe K21 Plochingen und Umgebung, am Freitag 27.August 2010, von 17:00 – 19:30 Uhr, zu Stuttgart 21, am Fischbrunnen in Plochingen, hat sich Schauspieler Walter Sittler angekündigt, er wird um 18:30 Uhr eine Ansprache halten.

Um 19 Uhr findet ein Schwabenstreich statt. Mit Trillerpfeifen, Vuvuzelas, Rasseln … 60 Sekunden lautstark gegen Stuttgart 21

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Stuttgart 21: „Tag der offenen Tür am Bauzaun“ und Hauptzollamt Stuttgart entdeckt Schwarzarbeit

Posted by Thomas Mitsch - August 17, 2010

Infostand von S21 Gegnern

Infostand von S21 Gegnern

Immer wieder neue Aktionsformen. Schon Montagmittag hatten Aktivisten die Zufahrt zum Nordflügel mit einer Sitzblockade blockiert. Die Demonstranten mussten von der Polizei weggetragen werden. Am Abend nahmen wieder Hunderte von Gegnern des Umbaus des Stuttgarter Hauptbahnhofes an der Montagsdemo und dem „Schwabenstreich“ teil. Anschließend wurde zum „Tag der offenen Tür am Bauzaun“  mit einer befristeten Sitzblockade eingeladen. Aktivisten hatten Teile des Baugitters entfernt und so konnten die Demonstranten innerhalb und außerhalb lautstark ihren Unmut äußern. Schlecht für die Befürworter wird eine neue Negativschlagzeile werden. Beamte des Hauptzollamtes Stuttgart entdeckten insgesamt 11 Personen für die entweder keine Sozialversicherungsbeiträge abgeführt oder der Mindestlohn nicht gezahlt wurde. Außerdem besteht gegen zwei Firmen der Verdacht der illegalen Arbeitnehmerüberlassung. Mit den Protesten geht es am 4. Kultur-Mittwoch, 18.8.2010, 19 Uhr. Der Pianist, Komponist und Klangkünstler Prof. Klaus Fessmann und der Cellist Friedemann Dähn erschaffen mit Klangsteinen und Cello neue akustische Räume. Der Schauspieler Walter Sittler liest dazu literarische Texte. Klaus Ernst Bundesvorsitzender der Partei DIE LINKE meinte bei seiner Rede am 10.07.2010 auf der Kundgebung gegen Stuttgart 21 in Stuttgart im Schlossgarten: Ich habe den Eindruck, hier ist wirklich etwas Besonderes im Gange, warum? Weil unterschiedliche Gruppierungen, unterschiedliche Menschen, Menschen, die immer schon politisch aktiv waren, andere die sich um ihre Bäume Sorgen machen, Dritte, die einfach wollen, dass  dieser wunderschönen Bahnhof so erhalten bleibt wie er ist. Und das ist das Gefährliche für die gegenwärtig Herrschenden.

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

S21: selbst die Polizei zählte rund 10.000 Demonstranten

Posted by Thomas Mitsch - August 7, 2010

 

Jugendoffensive gegen S21

Jugendoffensive gegen S21

Und wieder hatte das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 zur Demonstration am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes aufgerufen und daraus wurde die bislang größte Protestaktion am Bahnhof der vergangenen Wochen. Der Schauspieler Walter Sittler, Initiator des „Schwabenstreiches“, sprach auf der Kundgebung davon, das Stuttgart 21 nicht unumkehrbar sei. Mit „nicht zu spät“ unterstützte Werner Wölfle, Landtagsabgeordneter der Grünen, die Protestierenden. Einen Volksentscheid für das Mammutprojekt S21 forderte Hermann Scheer, Bundestagsabgeordneter der SPD und meinte: „wir brauchen jetzt einen Schiedsrichter. Der kann nur die Bevölkerung sein.“ Nach gut einer Stunde zogen die Demonstranten/innen mit einem Demonstrationszug durch Stuttgart.

Posted in Berichte, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Genug gelogen Grube! Stuttgart 21 Tausende demonstrieren und legen Verkehr lahm

Posted by Thomas Mitsch - August 2, 2010

Genug gelogen Grube!

Genug gelogen Grube!

Diesmal unterstützte Grünen-Chef Cem Özdemir Tausende Gegner von Stuttgart 21, die gegen den Teilabriss des Hauptbahnhofes demonstrierten. Punkt 19:00 Uhr startete wie in den vergangenen Tagen der von Schauspieler Walter Sittler inszenierte „Schwabenstreich“. Mit Trillerpfeifen, Tröten, Vuvuzelas und allem was Lärm macht wurde der Protest lautstark untermauert. Der Verkehr im Gebiet des Hauptbahnhofes kam durch Sitzblockaden zeitweise zum Erliegen. Im Mittelpunkt der Kritik stehen die immensen Kosten sowie den Nutzen des Neubauprojektes. Morgen heißt es wieder um 19:00 Uhr am Bahnhof und in der ganzen Stadt:

Mitmachen beim Schwabenstreich: Lärm und Krach für unseren Bahnhof! Jeden Tag Schlag 19:00 Uhr 60 Sekunden lang.

Posted in Berichte, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

20.000 bei Großdemonstration gegen Stuttgart 21

Posted by Thomas Mitsch - Juli 10, 2010

Demo „Gemeinsam Stuttgart 21 stoppen!“ Schlossgarten Stuttgart

Demo „Gemeinsam Stuttgart 21 stoppen!“ Schlossgarten Stuttgart

Demonstration gegen Stuttgart 21. Laut Veranstalter haben zwanzigtausend Menschen am Samstag gegen das Großprojekt der Deutschen Bahn demonstriert. Mit vier Sternmärschen aus verschieden Richtungen liefen die Demonstranten unter dem Motto -Rekordverschuldung im Land-: „Gemeinsam Stuttgart 21 stoppen!“ in den Schlossgarten am Bahnhof. Bei 35 Grad ein riesiger Teilnehmererfolg. „Die unsinnige Verschwendung von Milliarden von Steuergeldern rückten ins Zentrum der Kritik. Angesichts Rekordverschuldungen der öffentlichen Haushalte müssten die knapper werdenden Gelder wirklich dort eingesetzt werden, wo sie wirklich einen Nutzen für die Bevölkerung stiften“, meinte Gerhard Pfeiffer vom Aktionsbündnis. Der Stuttgarter Theater- und Filmschauspieler, Walter Sittler, kritisierte, dass ein Kartell aus Banken, Firmen, Verkehrswissenschaftlern und Politik an dem Projekt allen Widerständen zum Trotz festhalte. Die BUND Landesvorsitzende, Dr. Brigitte Dahlbender,  sprach darüber, wie sich derzeit Zug um Zug das hässliche Gesicht des Prestigeprojekts offenbare. „Stuttgart 21 sei nicht nur schlecht für Stuttgart und seine Region, sondern werde auch die Verkehrspolitik des ganzen Landes in die Sackgasse führen“ so Dahlbender. Außerdem seien Investitionsmitteln begrenzt und es müssten klare Prioritäten gesetzt werden. Und die könnten nur heißen: Ausbau der Rheintalbahn, Bau der Neubaustrecken nach Ulm sowie zwischen Mannheim und Frankfurt und keine Zweckentfremdung von Nahverkehrsmitteln für Stuttgart 21. Der grüne Bundestagsabgeordnete Winfried Hermann meint: „im ganzen Land ebenso wie in Berlin, wo angesichts knapper Kassen selbst in CDU-Kreisen zunehmend die Diskussion entbrennt, wie Verkehr zukünftig organisiert und finanziert werden und die Infrastruktur erhalten werden soll, Stuttgart 21 Sorgen und Probleme bereite. Klaus Ernst, MdB und Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE., sieht eine Maultaschen-Connection am Werk, die Politik gegen die Interessen der Mehrheit der Bürger mache. Auch hier müsse, wie beim Sparpaket der Bundesregierung, dessen Umfang von 80 Milliarden Euro der normale Bürger bezahlen solle, die Hoheit wieder hergestellt werden. Übrigens verlief die Demonstration friedlich und ohne Zwischenfälle.

Posted in Berichte, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 3 Comments »

Gemeinsam Stuttgart 21 stoppen: Protestfestival Samstag 10.07.2010

Posted by Thomas Mitsch - Juli 8, 2010

Plan Sternmarsch S21

Plan Sternmarsch S21

Bereits um 11:30 Uhr startet der Cannstatter Zug

am Bahnhof Cannstatt mit Auftaktkundgebung zum Bahnverkehr. Weiter über die Eisenbahnstraße, König-Karl-Straße, König-Karl-Brücke zu den Mineralbädern, Zwischenkundgebung zum Mineralwasser, dann zur Platanenallee, Zwischenkundgebung zu den Bäumen und zur Platanenallee, über den Steg in die Heinrich-Baumann-Straße und die Neckarstraße. Um 13 Uhr wollen wir am Stöckach eintreffen.

Um 13:00 Uhr starten alle drei Teile des Sternmarschs Richtung Park.
Kommen Sie bitte rechtzeitig zu den Treffpunkten.

Redner/innen: Walter Sittler, Winfried Hermann, Brigitte Dahlbender, Gangolf Stocker, Wolfgang Schorlau, Klaus Ernst, Irmela Neipp-Gereke, Guntrun Müller-Enßlin…

alle Informationen hier

Posted in Aufrufe, Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »