Thomas Mitsch’s Weblog

Thomas Mitsch

Archive for Januar 2011

Solidarität mit der Demokratiebewegung in Afghanistan

Posted by Thomas Mitsch - Januar 31, 2011

Heike Hänsel

Heike Hänsel

31.01.2011 – Pressemitteilung – Heike Hänsel

Mit einem eindrücklichen Appell, die zivilen, demokratischen Friedenskräfte in Afghanistan zu unterstützen, endete am Wochenende die Internationale Konferenz „Das andere Afghanistan“ der Fraktion DIE LINKE Bundestag. Dazu erklärt Heike Hänsel, Sprecherin der Fraktion für Entwicklungspolitik:

die ganze Pressemitteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

S 21: Aktionswoche 26

Posted by Thomas Mitsch - Januar 29, 2011

S 21: Aktionswoche 26

S 21: Aktionswoche 26

Posted in Stuttgart 21 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

CO2-Verklappung kein Klimaschutz

Posted by Thomas Mitsch - Januar 28, 2011

Eva Bulling-Schröter

Eva Bulling-Schröter

28.01.2011 – Pressemitteilung – Eva Bulling-Schröter

„Die Verpressung von CO2 bleibt was es ist: vorgetäuschter Klimaschutz“, erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Eva Bulling-Schröter, zum Besuch es ehemaligen Bundesumweltministers und SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel bei der CCS-Pilotanlage von Vattenfall in Schwarze Pumpe im Landkreis Spree-Neiße.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Bis 31.01.2011 Frübucherrabatt für die Linke Medienakademie 2011

Posted by Thomas Mitsch - Januar 26, 2011

LiMA 2011

LiMA 2011

9. bis 13. März 2011: Linke Medienakademie in Berlin

Fit machen für den Medienalltag – die 8. Linke Medienakademie bietet Debatte, Networking und (Weiter-) Bildung vom 9. bis 13. März 2011 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Unter dem Motto „Grenzenlos“ werden Neueinsteiger mit erfahrenen Medienmachern in Textwerkstätten, Layoutkursen, PR-Workshops, Rhetoriktrainings und politischen Diskussionen zusammen kommen, um sich handwerkliches Können anzueignen und eigene Projekte in Zukunft professioneller gestalten zu können. Hier können sich LINKE fit machen für Öffentlichkeitsarbeit und Gegenöffentlichkeit.

Posted in rote reporter | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Heike Hänsel: Das andere Afghanistan setzt auf eine Friedenspolitik ohne Militär

Posted by Thomas Mitsch - Januar 22, 2011

Heike Hänsel

Heike Hänsel

In ihrer Rede anlässlich der Regierungserklärung von Bundesentwicklungsminister Niebel streicht Heike Hänsel die katastrophale soziale, politische und wirtschaftliche Situation in Afghanistan heraus. Sie kritisiert die Bundesregierung für Ihre beschönigende Kriegspolitik und wiederholt ihre Ablehnung der zivil-militärischen Zusammenarbeit. Die Verknüpfung von zivilen und militärischen Elementen führt zu einer Gefährdung von Entwicklungszusammenarbeit und verhindert dadurch Entwicklung. Hänsel verweist auf die Konferenz „Das andere Afghanistan“ mit demokratischen, zivilgesellschaftlichen und friedlichen Kräften, die die Linksfraktion vom 28.-29.1. 2011, in Berlin, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 1, Eingang West, veranstaltet.

hier die Rede von Heike Hänsel

Posted in Berichte, Statements | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Mehreinnahmen der Rentenkasse machen Rente ab 67 überflüssig

Posted by Thomas Mitsch - Januar 19, 2011

Matthias W. Birkwald

Matthias W. Birkwald

 

 19.01.2011 – Pressemitteilung – Matthias W. Birkwald

„Der neu gewonnene finanzielle Spielraum der Rentenkasse darf nicht durch kurzfristige Wahlkampfmanöver verschenkt werden“, so Matthias W. Birkwald zu Berichten über deutlich gestiegene Beitragseinnahmen der Rentenversicherung und den Spekulationen über eine baldige Beitragssenkung. „Es wäre sinnvoller und nachhaltiger, das Geld für die Rücknahme der Rente erst ab 67 zu verwenden.“

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Steuervereinfachung geht anders

Posted by Thomas Mitsch - Januar 17, 2011

Barbara Höll

Barbara Höll

17.01.2011 – Pressemitteilung – Barbara Höll

„Um für eine spürbare Entlastung, vor allem bei mittleren und unteren Einkommen zu sorgen, ist dringend eine Reform der Einkommensteuer erforderlich“, so Barbara Höll zur Steuervereinfachungsdebatte der Finanzexperten der Koalitionsfraktionen.

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Peter Rauscher – auf einen Blick: Landtagskandidat im Wahlkreis 09 Nürtingen

Posted by Thomas Mitsch - Januar 16, 2011

Peter Rauscher

Peter Rauscher

  • Geboren am 17.Juli 1946 in Ludwigsburg, verheiratet, eine Tochter
  • Realschullehrer im Ruhestand
  • Stadtrat der alternativen Nürtinger Liste/Grüne
  • Kreisrat für die Linke
  • Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
  • aktiv gegen die Bebauung des Großen Forstes

Lebensweg und Ausbildung

Geboren am 17. Juli 1946 in Ludwigsburg. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter Clara. Von
Beruf bin ich Realschullehrer. Seit einem Jahr bin ich Pensionär. Fünf Jahre habe ich nach dem baden-württembergischen Lehrermodell als Fachbereichsleiter an der Volkshochschule Nürtingen gearbeitet.
In der vierten Wahlperiode bin ich in Nürtingen als Stadtrat gewählt. Unsere alternative Gruppierung „Nürtinger Liste/Grüne“ erhielt bei der letzten Wahl über 20 Prozent der Stimmen. Im Gemeinderat bin ich Mitglied im Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales (KA) und in verschiedenen Ausschüssen für Kunst, Kultur und Bildung. Vor einem Jahr wurde ich für DIE LINKE in den Kreistag gewählt.
Engagiert bin ich in verschiedenen Bürgerinitiativen u.a. in der Bürgerinitiative gegen die Bebauung
des Großen Forstes. In meinem Stadtteil habe ich das Roßdorflädle als Genossenschaftsladen mitinitiiert.
Mein politisches Engagement begann in der Schüler- und Lehrlingsbewegung in den 60er Jahren in Stuttgart und im politisch-literarischen Club Voltaire in Stuttgart. Meine politischen Schwerpunkte sind die Kommunalpolitik, die Bildungspolitik und die Demokratisierung des gesellschaftlichen und politischen Lebens.

Weitere Mitgliedschaften

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN-BdA), Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Großen Forstes

zur homepage von Landtagskandidat Peter Rauscher

Posted in Landtagswahl BW 2011, Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Bernd Luplow – auf einen Blick: Landtagskandidat im Wahlkreis 08 Kirchheim

Posted by Thomas Mitsch - Januar 16, 2011

Bernd Luplow

Bernd Luplow

Geboren am 10. August 1958 in Esslingen, Angestellter in Stuttgart, verheiratet, drei Kinder.

Lebensweg und Ausbildung

Beendigung der kaufmännischen Berufsausbildung 1979, danach  Wehrdienst. Bis 1984 beruflich in verschiedenen Unternehmen im Kreis Esslingen tätig. Im Frühjahr 1984 Beginn der beruflichen Vertriebs-Tätigkeit, in einem mittelständischen Stuttgarter Betrieb, dass bis zum heutigen Tag fort besteht. 1979 Eintritt in die IG Metall. 1986 Wahl in den Betriebsrat, angehörig bis zum heutigen Tag in verschiedenen Funktionen.

 §         Aktiv im Cannstatter Aktionskreis der Katholischen Betriebsseelsorge.

§         2007 Mitglied bei IMI ( Informationsstelle Militarisierung)

§         2009 Mitglied bei ISM ( Institut Solidarische Moderne).

§         Bis zum Eintritt in die WASG und DIE LINKE 2004, keiner Partei angehörig.

§         Gründungsmitglied der Partei DIE LINKE, Aufbau Kreisverband Esslingen als langjähriger Kreisvorstand und Kreisvorstandsprecher.

§         Mitglied innerhalb der Partei DIE LINKE in der LAG Frieden, Betrieb & Gewerkschaft und Bürgerrechte & Demokratie.

§         2006 Kandidat der WASG für die LTW im Wahlkreis Kirchheim.

zur homepage von Landtagskandidat Bernd Luplow

Posted in Landtagswahl BW 2011, Lesenswert | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Merkels Euro-Rettung scheitert

Posted by Thomas Mitsch - Januar 16, 2011

Michael Schlecht

Michael Schlecht

16.01.2011 – Pressemitteilung – Michael Schlecht

„Die Bundesregierung täuscht die Öffentlichkeit über das Ausmaß der Euro-Krise“, kommentiert Michael Schlecht die Pläne der EU für eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirms und den Ankauf von Staatsanleihen durch die Europaen Financial Stabilty Facility (EFSF).

die ganze Pressemitteilung

Posted in Statements | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »